erweiterte Suche
Donnerstag, 12.07.2018

Ausbildung schon mal üben

Gerade noch gut behütet in der Schule und nun schon bald mitten im Unternehmen. Für die meisten Lehrlinge, die im August oder September ihre Ausbildung beginnen, ist das eine große Umstellung. Damit die auch klappt, setzt die Handwerkskammer Dresden seit vergangenem Jahr auf einen speziellen Kurs.

Der Brückenkurs „Starthilfe für die duale Ausbildung im Handwerk“ wird vom Bildungszentrum der Handwerkskammer angeboten. Der erste Versuch 2017 klappte. „Die Resonanz der Teilnehmer war sehr positiv“, sagt Manuela Salewski, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer Dresden. Vom 30. Juli bis zum 3. August findet der diesjährige Kurs statt, für den es noch freie Plätze gibt. Die Teilnehmer erfahren Wissenswertes zum Ausbildungsalltag und zu den Anforderungen der Betriebe. Mathematische Kenntnisse werden aufgefrischt und berufsbezogene Grundlagen trainiert. Erfahrene Azubis geben Tipps und Firmenvertreter und Berufsschullehrer erklären zudem, was sie von den Azubis erwarten. (jam)

Anmeldung unter 0351 8087552

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können nur in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr abgegeben werden.