erweiterte Suche
Freitag, 21.09.2018

Aufsteigerduell in Wurgwitz

Von Jens Jahn

Am 4. Spieltag der Fußball-Kreisoberliga stehen sich die Aufsteigerteams der SG Wurgwitz und des SV Wesenitztal II gegenüber. Während die Wurgwitzer noch punktlos das Tabellenende zieren, rangiert die Landesklasse-Reserve des SVW mit zwei Siegen auf einem beachtlichen fünften Platz. Trainer Jens Hartmann warnt vor Unterschätzung: „Diese Spiele sind sehr schwer. Wir bleiben auf dem Boden.“

Tabellenführer BSV Sebnitz empfängt Blau-Gelb Stolpen. Steffen Kretschmer, Trainer der Burgstädter, hatte zuletzt die Rote Karte gesehen und darf nicht auf die Bank. „Eine Frechheit! Ich habe mehrfach das Schiedsrichtergespann darauf aufmerksam gemacht, dass ein am Kopf verletzter Spieler am Boden liegt. Der Linienrichter hat nicht reagiert und mich verbal noch attackiert. Natürlich habe ich auch etwas gesagt und bekam dafür Rot. So etwas geht gar nicht“, erklärt der 40-Jährige. (jj)