erweiterte Suche
Mittwoch, 24.01.2018

Ankle Boots, Schneestiefel, Overknees?

Die Schuhtrends im Winter. Im Winter sollte es mollig warm und gemütlich sein.

Bildquelle: Victoria Chudinova – 522307024 / Shutterstock.com
Bildquelle: Victoria Chudinova – 522307024 / Shutterstock.com

Das gilt auch für Schuhe, die Frauenfüße in den kalten Monaten zieren. Allerdings müssen Winterschuhe für Frauen auch stylisch oder sexy sein und zum eigenen Look passen. In diesem Winter liegt der Trend klar bei den Ankle Boots, aber auch andere Winterschuhe wie Schneestiefel oder Overknees können das Outfit abrunden. Für jeden persönlichen Style gibt es das passende Paar Stiefel. Was darf`s sein? Leder oder Cord? Hoch oder flach?

Die Winterstiefel sind nicht nur zum Warmhalten gedacht, sie sind gleichzeitig auch stylisches Accessoire, das ist ja klar. Deshalb ist es wichtig, Schuhe zu finden, die zum eigenen Style passen. Optimal ist es natürlich, wenn man eine große Auswahl in seinem Schuhschrank vorfindet, damit zu jedem Anlass auch die idealen Schuhe bereitstehen. Viele Boots kann man allerdings auch in mehreren Kombinationen verwenden. Dafür eignen sich die vielen Varianten von:

  • Ankle Boots
  • Schneestiefeln
  • Overknee Boots
  • Winterschuhen aus Cord

Ankle Boots – der Allrounder

Als Stiefel der Saison gelten beispielsweise die Ankle Boots. Bei diesen Schuhen handelt es sich quasi um eine Kombination aus Stiefel und Pumps. Wie der Name schon sagt (Ankle = Knöchel), reichen diese Stiefel bis zum Knöchel. Ankle Boots gibt es in den verschiedensten Materialien und Formen, so dass für jeden Anlass und jedes Outfit die passende Variante zu finden ist.

Aber die Stiefel passen nicht nur in den Winter. Auch mit einem Herbst- oder Frühlingslook sind sie kombinierbar. Es sollen auch schon Damen im Sommerkleid mit Ankle Boots gesehen worden sein. „Alles kann, nichts muss“ lautet das Motto bei den Allrounder-Stiefeln. Das liegt an den zahlreichen Ausführungen, die zu allerlei Outfits passen:

  • Materialien: Lack-, Glatt-, Wild- oder Veloursleder
  • Absätze: Stiletto- oder Keilabsätze, mit Plateausohle, ohne Absatz
  • Mit hohen Absätzen ideal für Kleider, Röcke oder enge und verkürzte Hosen
  • Mit flacher Sohle ideal für das sportliche oder gemütliche Outfit

Für den gemütlichen Look im Winter und Herbst empfehlen sich Ankle Boots in einer gefütterten Variante. So haben es die Füße auch in den kalten Monaten warm genug. Neben der schicken Optik sind sie überaus bequem, was sie zum idealen Begleiter für den Alltag machen. Daher zählen sie ebenfalls zu den Modetrends 2018.

Gemütlich oder sexy? Schneestiefel und Overknee Boots

Wer es etwas verspielter mag, kann mit Schneestiefeln durch den Winter laufen. Ideal für ein gemütliches Outfit sind sie beispielsweise in Kombination mit einer Leggings, dem Hoodie und einer passenden Jacke oder Weste. Im Vergleich zu Ankle Boots sind sie meist höher und haben einen festeren Sitz. Das Innenfutter macht sie neben dem flachen Absatz besonders gemütlich. Daher eignen sie sich auch für längere Ausflüge an besonders kalten Tagen.

Auch im ganzen Jahr beliebt sind die Overknee Boots oder Overknees. Im Zusammenspiel mit dem passenden Look wirken die Stiefel, die bis über die Knie reichen, besonders sexy. Overknees, Rock oder Shorts, Strumpfhose und ein elegantes Oberteil: Schon liegen Ihnen die Männer zu Füßen. Trägt man unter den Stiefeln eine dicke Strumpfhose oder Jeans, ist man auch für den Winter gerüstet.

Cord ist zurück

Wer es etwas ausgefallener mag, greift zu Winterschuhen aus Cord. Der Stoff, der vor allem in den 70ern seine Blütezeit hatte, konnte ein grandioses Comeback feiern und reifte 2017 zum Trend-Material. Aber nicht nur bei Hosen oder Anzügen ist der gerippte Stoff zu finden. Auch Schuhe kommen jetzt immer häufiger in Cord-Optik daher. Damit wird der Fuß zum echten Hingucker; zumindest für diejenigen, die dem Cord zugetan sind.

Vor allem für das elegante Outfit sind die Stiefel aus Cord geeignet. Für Farbenvielfalt ist hier natürlich auch gesorgt. Von Weiß und Pink über Grau und Blau bis hin zu Schwarz ist alles möglich. Für nasskalte Wintertage allerdings sind sie nicht immer die perfekte Wahl. Der Pflegeaufwand bei Cord Boots ist höher als bei anderen Winterstiefeln. Aber was tut man nicht alles für ein perfektes Outfit?