erweiterte Suche
Freitag, 29.01.2016

Andrea Berg feiert Geburtstag in der Arena

Florian Silbereisen richtet in Riesa eine Show aus – für ein Millionenpublikum.

Von Kathrin Schade

Bild 1 von 2

Schlagerikone Andrea Berg feiert Geburtstag und Florian Silbereisen gratuliert gemeinsam mit Stars wie Roland Kaiser, Ross Antony und vielen anderen Promis beim Glückwunschfest am 20. Februar in der Riesaer Sachsenarena.
Schlagerikone Andrea Berg feiert Geburtstag und Florian Silbereisen gratuliert gemeinsam mit Stars wie Roland Kaiser, Ross Antony und vielen anderen Promis beim Glückwunschfest am 20. Februar in der Riesaer Sachsenarena.

© Archiv/dpa

  • Schlagerikone Andrea Berg feiert Geburtstag und Florian Silbereisen gratuliert gemeinsam mit Stars wie Roland Kaiser, Ross Antony und vielen anderen Promis beim Glückwunschfest am 20. Februar in der Riesaer Sachsenarena.
    Schlagerikone Andrea Berg feiert Geburtstag und Florian Silbereisen gratuliert gemeinsam mit Stars wie Roland Kaiser, Ross Antony und vielen anderen Promis beim Glückwunschfest am 20. Februar in der Riesaer Sachsenarena.
  • Florian Silbereisen kommt gleich zweimal nach Riesa: im Februar mit seiner Fernseh-Live-Show und im April mit seinem Tourneeprogramm.
    Florian Silbereisen kommt gleich zweimal nach Riesa: im Februar mit seiner Fernseh-Live-Show und im April mit seinem Tourneeprogramm.

Riesa. Im baden-württembergischen Kleinaspach knallten gestern die Sektkorken. Denn die berühmteste Einwohnerin feierte Geburtstag. Den 50. Kein Problem für Schlagerkönigin Andrea Berg. „Eher merkwürdig, weil ich mich ja noch nicht so alt fühle“, beschreibt die gelernte Krankenschwester das Gefühl des Älterwerdens. Jetzt will die erfolgreiche Sängerin erst so richtig durchstarten. Sie ist überzeugt davon: „2016 wird für mich ein Knallerjahr! Nicht nur wegen meines 50. Geburtstages, sondern weil ich wieder im Juli auf Tour gehen werde und mein neues Album fast fertig ist“, verrät sie der SZ.

Die riesige Fangemeinde wird sich über diese Neuigkeit freuen. Auch Entertainer Florian Silbereisen. Denn der Moderator und sein Feste-Team wollen die beliebte Künstlerin durch ihr „Knallerjahr“ begleiten. Im April beispielsweise wird Andrea Berg ihr neues Album „Seelenleben“ in der Feste-Show vorstellen, einige Wochen später über die Tournee berichten.

Doch erst einmal steht das Glückwunschfest an. Florian Silbereisen und sein Team schmeißen für die Schlagerkönigin eine zünftige Überraschungsparty. Diese steigt am 20. Februar in Riesa. Mit dabei sind nicht nur die 2 800 Zuschauer in der Sachsenarena, sondern auch ein Millionen-Publikum an den Fernsehern. Denn die dreistündige Samstagsshow wird um 20.15 Uhr live im Ersten und im ORF ausgestrahlt. Neben Ehemann Uli Ferber, Tochter Lena-Maria (18) und Stiefsohn Andreas (32), der auch ihr Musikmanager ist, kommen viele Stars und Promis zum Gratulieren in die Elbestadt. Schlagerkollegen wie Roland Kaiser und Ross Antony. Und auch Matthias Reim wird zum ersten Mal nach seiner Krankheit wieder auf der Bühne stehen. Mehr verraten die Veranstalter nicht, „sonst wird es ja keine Überraschungsparty mehr“, bittet Silbereisen um Verständnis.

Seine Feste-Shows sind längst eine feste Hausnummer der ARD. Entsprechend gigantisch ist der Aufwand, den Das Erste betreibt. Abgesehen von den wochenlangen Vorbereitungen für das Drehbuch geht der Riesenrummel vor Ort eine Woche vorher los. Dann rollen fünfzehn 40-Tonner und zwei 12-Tonner in Riesa an. Beladen mit Bühnenteilen, Licht- und Tontechnik, Requisiten. 66 Mitarbeiter sind mit dem Aufbau der Bühne beschäftigt. Sie verlegen Fußboden, knapp zwei Kilometer Kabel allein nur für die acht Kameras. Sie befestigen Lautsprecher, positionieren über 500 Scheinwerfer, drapieren die Dekoration. Das braucht seine Zeit, schließlich soll alles perfekt über die Bühne gehen.

Die Künstler reisen erst zwei, drei Tage oder kurz vor der Show an und beziehen Quartier in den Hotels. So mancher Star wird die Zeit zwischen den Proben auch für einen Bummel durch die Stadt nutzen. Da kann es schon passieren, dass man in Riesa und der Region dem einen oder anderen Promi begegnen könnte. Übrigens: Für diese Fernsehproduktion werden etwa 1 300 Übernachtungen in und um Riesa benötigt und gebucht.

Produzent Michael Jürgens betont: „Wir kommen immer wieder gern mit unserer Crew nach Riesa.“ 2009 moderierte Florian Silbereisen zum ersten Mal das „Volksmusikfest“ aus der Arena, die mittlerweile für ihn „wie ein zweites Wohnzimmer geworden ist“, sagt er lachend. Eine tolle Show präsentieren zu dürfen, sei für den 34-Jährigen immer wieder ein Höhepunkt. „Da ich mein Hobby zum Beruf machen durfte und wahnsinnig gern auf der Bühne stehe, macht es mir jedes Mal aufs Neue unendlich viel Spaß“, beteuert der Strahlemann.

In den Fernsehshows stehen seine prominenten Gäste im Scheinwerferlicht. Aber auf seiner Live-Tournee kann der charmante Bayer all seine Talente ausleben. Singen, Tanzen, Harmonika spielen, parodieren. Auch in diesem Jahr geht der TV-Star auf Tour. Möchte Lust auf Schlager machen. Unterstützt wird er dabei unter anderem von DJ Ötzi, Vanessa Mai, Michelle und Feuerherz. Tourstart ist am 18. März. Doch bevor er am 22. April das Beste der Feste ganz ohne Fernsehkameras in der Riesaer Sachsenarena präsentiert, zündet Florian Silbereisen in drei Wochen erst einmal ein Schlagerfeuerwerk für und mit Sängerin Andrea Berg.