erweiterte Suche
Donnerstag, 02.05.2013

Amazon eröffnet Entwicklungszentrum in Dresden

In Berlin und Dresden soll an Bausteinen für Cloud-Dienste der nächsten Generation gearbeitet werden - rund 70 Arbeitsplätze entstehen.

Bild 1 von 2

Online-Einzelhändler Amazon eröffnet in Berlin und Dresden ein Software-Entwicklungszentrum mit dem Schwerpunkt Cloud-Computing.
Online-Einzelhändler Amazon eröffnet in Berlin und Dresden ein Software-Entwicklungszentrum mit dem Schwerpunkt Cloud-Computing.

© dpa

  • Online-Einzelhändler Amazon eröffnet in Berlin und Dresden ein Software-Entwicklungszentrum mit dem Schwerpunkt Cloud-Computing.
    Online-Einzelhändler Amazon eröffnet in Berlin und Dresden ein Software-Entwicklungszentrum mit dem Schwerpunkt Cloud-Computing.
  • Standorte von Amazon in Deutschland.
    Standorte von Amazon in Deutschland.

Berlin. Der Online-Einzelhändler Amazon eröffnet in Deutschland ein Software-Entwicklungszentrum mit einem Schwerpunkt auf Cloud-Computing. In Berlin und Dresden sollen rund 70 Arbeitsplätze geschaffen werden, wie Amazon-Technikchef Werner Vogels am Donnerstag in Berlin ankündigte.

Amazon ist ein führender Player im Cloud-Geschäft, bei dem Daten und Dienste direkt aus dem Netz bereitgestellt werden. Das Unternehmen stellt über seine Amazon Web Services (AWS) mehreren hunderttausend Nutzern eine Cloud-Infrastruktur bereit. Im deutschen Entwicklungszentrum solle an „Bausteinen für Cloud-Dienste der nächsten Generation“ gearbeitet werden, hieß es. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.