erweiterte Suche
Freitag, 20.07.2018

Abenteurer auf dem Rad gesucht

Wer häufig mit dem Rad unterwegs ist, erlebt mitunter viel Erzählenswertes, und er möchte seine Erlebnisse auch gern mit anderen teilen. Darauf setzt zumindest das Konzept einer Vortragsrunde, die am 23. August im Geschäft Fahrrad-XXL im Kaufpark Dresden-Nickern über die Bühne gehen soll. Bühne ist ein gutes Stichwort. Rad-Abenteurern jedweder Fasson soll dabei eine Bühne für ihre Erlebnisberichte geboten werden.

Deshalb werden Radler gesucht, die gern ihre Touren weiterempfehlen, mit Fotos, Kurz-Videos und auch Karten ihre Erlebnisse schildern und von ihren persönlichen Abenteuern erzählen. Ganz egal, wo und wie lange sie unterwegs gewesen sind – ob in Deutschland oder im Ausland, ob bei einer Tagestour oder bei einer Mehretappenfahrt über längere Distanzen. „Auch wer einen schönen Radweg entdeckt hat und Lust hat, davon zu berichten, ist gefragt. Um Fotos und Streckenkarten zu zeigen, stehen Leinwand, Beamer und Tonanlage bereit“, sagt Eventmanagerin Stephanie Pohl.

Anmeldungen bis Montag möglich

Gemeinsam mit den Radlern wird sie einen bunten Vortragsabend gestalten und das Forum samt Fragerunde in der Emporon-Arena moderieren. „Es gibt eine lockere Runde mit gemütlichem Beisammensein und kleinem kulinarischen Buffet“, blickt Pohl voraus. Bis zum Montag können sich interessierte Referenten noch anmelden.

„Die jeweiligen Beiträge sollten nicht mehr als 20 Minuten dauern“, sagt Pohl. Denn sie will möglichst vielen Radbegeisterten die Chance geben, ihre Touren zu präsentieren. (df)

Anmeldungen unter [email protected] oder
per Post: Stephanie Pohl, Ostra-Allee 35, 01067 Dresden Telefon: 0351/48 48 761 / Fax: 0351/48 48 781