erweiterte Suche
Freitag, 29.06.2018

140 Kinder spielen beim Turnier der Kleinsten

Ein spannender und ereignisreicher Sonnabend-Vormittag liegt hinter rund 140 Kindern. Der FV Eintracht Niesky veranstaltete den dritten „Neu&Reko Bau Glotz Cup“. Teilnehmer kamen aus Baruth, Gebelzig, Weißwasser, Kreba-Neudorf, Bautzen, Döbern und natürlich aus Niesky.

Parallel wurden zwei Turniere gespielt. Die Kleinsten – die G-Junioren – spielten nach Funinio-Regeln, wo man statt mit zwei auf vier Tore spielt. Das erhöht die Spielfreude und führt zwingend zu mehr Torerfolgen. So fielen Tore am Fließband und die „Kicker von morgen“ hatten viel Spaß dabei. Die Kicker der E-Jugend spielten ein Kleinfeldturnier im Modus „Jeder gegen Jeden“. Auch hier erlebten alle spannende Spiele und tolle Tore.

Leider spielte das Wetter nicht ganz so mit, aber dennoch waren sich am Ende alle Teilnehmer einig: „Das hat Spaß gemacht und war ein tolles Turnier“. Jeder nahm ein kleines Andenken mit nach Hause. (loe)