erweiterte Suche

Rolf Hoppe ist tot

Rolf Hoppe ist tot

Seinen Durchbruch hatte er mit dem oscarprämierten Film „Mephisto“, bekannt war er auch aus dem Defa-Klassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“: Im Alter von 87 Jahren ist der Schauspieler jetzt gestorben. weiter

Haldenwang löst Maaßen ab

Haldenwang löst Maaßen ab

Der bisherige Vizepräsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, ist neuer Chef der Behörde. Innenminister Horst Seehofer stellte den 58-Jährigen in Berlin vor. weiter

Wöller überzeugt von Bodycams

Wöller überzeugt von Bodycams

Seit etwa einem Jahr werden bei der Polizei in Sachsen Körperkameras getestet. Ein Zwischenfazit des Innenministeriums zeigt nun, wie wirksam diese Methode ist. weiter

Opel gibt Teile von Entwicklungszentrum ab

Rüsselsheim. Der Autobauer Opel trennt sich von Teilen seines Rüsselsheimer Entwicklungszentrums. Bis zu 2000 Mitarbeiter sollen zum französischen Entwicklungsdienstleister Segula wechseln, der am Standort einen Technologie-Campus gründen will, wie beide Unternehmen am Donnerstag mitteilten. weiter

Bahn will Sprit sparen

Nürnberg. Mithilfe digitaler Technik will die Bahn bei ihren Diesel-Loks im Regionalverkehr Millionen Liter Sprit sparen. Ziel der DB Regio sei, den Dieselverbrauch jährlich um zwölf Millionen Liter und die -Emissionen um gut 30000 Tonnen zu senken, teilte das Unternehmen in Nürnberg mit. weiter

Pausenbrote vergiftet

Pausenbrote vergiftet

Heimlich hat er drei Arbeitskollegen vergiftet. Jetzt muss sich ein 57-jähriger Mann vor dem Landgericht Bielefeld verantworten. Die Anklage: versuchter Mord. Das Motiv: ein Rätsel. weiter

„Du dumme Schlampe“

„Du dumme Schlampe“

Wer im Rampenlicht steht, zieht auch Missgunst und Hass an. Das anonyme Internet macht es Trollen leicht. Und bei weiblichen Promis zielen sie noch häufiger unter die Gürtellinie. Ein Star wehrt sich. weiter