erweiterte Suche
Experte empört Koalition

Experte empört Koalition

Explosive Berechnung eines Politikberaters: Würde das Rentenniveau langfristig so stabil bleiben, wie die Koalition es bis 2025 verspricht, müssten die Menschen bis 71 arbeiten - oder Steuermilliarden fließen. weiter

Zschäpes letzte Chance

Zschäpes letzte Chance

Fast fünf Jahre dauert der NSU-Prozess. Auf der Zielgeraden tauchten immer neue Hürden auf. Nun haben die Verteidiger mit den Plädoyers begonnen. Beate Zschäpes Anwälte gehen gleich zu Beginn in die Offensive. weiter

Wird Sachsen unregierbar?
SZ-Exklusiv

Wird Sachsen unregierbar?

Die CDU will nicht mit der AfD – und mit der Linken auch nicht. Die kommende Regierungsbildung in Sachsen dürfte eine knifflige Angelegenheit werden. weiter

Testroets neue Rolle
SZ-Exklusiv

Testroets neue Rolle

Der Dynamo-Stürmer ist wieder nur Einwechsler – und vorerst zufrieden. Im Moment zählen andere Dinge, sagt er. weiter

„Faire Kompensation“

„Faire Kompensation“

Deutsche Topathleten können auf eine bessere Förderung hoffen. Am Mittwoch stellt die Sporthilfe in Abstimmung mit dem DOSB und seinen Vertretern ein neues System vor. Auch eine Sportler-Rente ist im Gespräch. weiter

Immer noch am liebsten in bar

Immer noch am liebsten in bar

Die Bundesbürger halten den Banknoten und Münzen die Treue - wenn es um kleine Einkäufe geht. Bei großen Beträgen wird dagegen immer öfter bargeldlos bezahlt. weiter

„Er blieb für sich“

„Er blieb für sich“

Die Beschreibungen Alek Minassians zeichnen das Bild eines isoliert lebenden IT-Studenten. Nach der Lieferwagen-Attacke in Toronto mit zehn Toten graben Ermittler in der Vergangenheit des Attentäters. weiter

Pyjama im Kino verboten

Pyjama im Kino verboten

Gemütlich ja, aber bitte nicht zu sehr: Ein Kleinstadt-Kino in Neuseeland verbietet seinen Gästen, Pyjamas während Filmvorführungen zu tragen. Das löst sehr viele Reaktionen aus. weiter

So viele wie seit 100 Jahren nicht

So viele wie seit 100 Jahren nicht

300 Kegelrobben sind an der deutschen Ostseeküste gesichtet worden - so viele wie seit mehr als 100 Jahren nicht. Dazu kommen erste Geburten. Forscher wollen jetzt drohende Konflikte verhindern. weiter