erweiterte Suche

Satiriker voll im Clinch

Satiriker voll im Clinch

„Wir wollten nicht immer im eigenen Saft schmoren, nun macht es eine kleine Förderung möglich, dass wir in unserem neuen Programm mit Gästen arbeiten können“, sagt Manfred Breschke... weiter

Tod im Nacken

Tod im Nacken

Es ist mit die kleinste große Rolle der Theatergeschichte. Die Buhlschaft in Hugo von Hofmannsthals „Jedermann“ hat nur etwa 40 Zeilen Text. Trotzdem reißen sich Schauspielerinnen um diesen Part. weiter

Voll auf Ehekurs

Voll auf Ehekurs

Mit einem Wisch ist der gematchte Typ bzw. die Tusse weg - oder im Rennen. So funktioniert die Dating-App Tinder, die in Single-Kreisen hoch im Kurs liegt. weiter

Parabel vom bestraften Wüstling

Parabel vom bestraften Wüstling

Der Weg der einen ist mit Leichen gepflastert, so bei dem von Klaus Kinski gespielten Kopfgeldjäger Loco in dem Italo-Western „Il grande silenzio“. Andere hinter lassen auf ihrem Weg hingegen zuhauf gebrochene Herzen. weiter

Und die Männer schweigen

Unter dem Motto „Männer willkommen, Frauen geduldet“, präsentiert Alf Mahlo sich am Mittwoch im Ballhaus Watzke ganz als „Self-Made-Mann“. weiter

Jetzt wird abgerechnet!

Es sollte ein poetischer, ein klassischer, ein wortloser Pantomime-Abend werden. Aber in „Pierrot“ - einem zwischen Anspruch und Vermögen, Kunst und Kommerz zerrissenen Künstler - rumort es. weiter

Plädoyer für Liebe

Chimo ist 19, Lila 16, als sie sich begegnen. Ihre Sprache ist die der Straße, ihre Annäherung zart und ihre Liebe zerbrechlich. weiter

Oma in Nöten

Zum Stadtfest zeigt der Hohnsteiner Kumpel seinem tschechischen Kollegen Kasparek noch einmal den Max-Jacob-Klassiker „Kasper kauft ein Haus“. weiter