Freitag, 10.05.2013

Zwei Reiseziele aus Sachsen zählen zu den beliebtesten Deutschlands

Pirna/Dresden. Der Nationalpark Sächsische Schweiz und die Frauenkirche in Dresden haben es in einer Umfrage der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) unter die 25 Top-Reiseziele in Deutschland geschafft. Die Frauenkirche landete demnach auf Platz 17, die Sächsische Schweiz mit Bastei und Festung Königstein auf dem 25. Rang. Damit habe sich die Region um zehn Plätze im Vergleich zum Vorjahr verbessert, teilte der Tourismusverband Sächsische Schweiz am Freitag mit. „Wir freuen uns, dass die Region international so hohes Ansehen genießt“, sagte Verbands-Chef Klaus Brähmig.

Von Juli 2012 bis März 2013 konnten ausländische Touristen online über ihre Lieblingziele in Deutschland abstimmen. Die DZT verbuchte nach eigenen Angaben 46.000 Klicks bei der in 26 Fragen verfügbaren Umfrage. Auf dem ersten Platz landete das bayerische Schloss Neuschwanstein, gefolgt vom Europa-Park Rust und dem Kölner Dom. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Ihr Kommentar zum Artikel

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Verbleibende Zeichen
    Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein