erweiterte Suche
 Busbetrieb kauft Zittauer

Bautzener Busbetrieb kauft Zittauer

Das Unternehmen Regiobus aus Bautzen hat die Kraftverkehrsgesellschaft Dreiländereck aus Zittau erworben. Allerdings müssen noch die zuständigen Kartellbehörden sowie der Gremien des Landkreises Bautzen zustimmen. weiter

s Spuren in Zittau
sz-exklusiv

Hiltschers Spuren in Zittau

Bürgermeister Michael Hiltscher wurde schon mal mit Napoleon verglichen. Heute wird er verabschiedet. Er ist ein Mann, der Spuren hinterlässt. weiter

sz-exklusiv

Bei Dieselklau Bagger beschädigt

Niedercunnersdorf. Dieseldiebe haben in der Nacht zum Dienstag versucht, an der S148 in Niedercunnersdorf an den begehrten Kraftstoff zu kommen. Wie die Polizei mitteilt, beschädigten sie dabei einen Bagger. weiter

sz-exklusiv

Bundespolizei stoppt Schleuser

Bundespolizisten aus Ebersbach haben auf der Bundesstraße 178 in Großhennersdorf am Sonntagnachmittag einen Mercedes angehalten und kontrolliert. Wie die Beamten mitteilen, kamen die Insassen aus Mazedonien. weiter

sz-exklusiv

Zu Halloween wird Trixi zum Gespensterdorf

Für einen Abend verwandelt sich der Trixi-Ferienpark Zittauer Gebirge an diesem Freitag in ein Gespensterdorf. Auf Oberlausitzer Art wird hier Halloween am 31. Oktober, ab 15 Uhr, gefeiert. Treff ist der Abenteuerspielplatz am Clubhaus im Feriendorf. weiter

en Häcksler und Leiter?
sz-exklusiv

Wem gehören Häcksler und Leiter?

Die Polizei sucht den oder die rechtmäßigen Eigentümer eines neuwertigen Häckslers und einer Klappleiter. Eine Polizeistreife stellte die Gegenstände am Abend des 30. Juli in Zittau am Grenzübergang Chopinstraße sicher. weiter

sz-exklusiv

Fahrrad weg

Ein Fahrrad hat in der Jentschstraße in Seifhennersdorf am Montag unfreiwillig den Besitzer gewechselt. Das berichtet die Polizei. Bei dem Rad handelt es sich um ein 28er Camen-Crossrad „Winora“, dass in einem Fahrradständer stand. weiter

sz-exklusiv

Daniela Krien liest im Lutherhaus

Die Leipziger Schriftstellerin Daniela Krien liest am Freitag ab 19.30 Uhr im Lutherhaus an der Hauptstraße 68 in Oderwitz. Das teilt die Kirchgemeinde mit. Die Autorin erzählt Geschichten von Menschen vor und nach der friedlichen Wende vor 25 Jahren. weiter