erweiterte Suche
sz-exklusiv

Gleiche Wahlbeteiligung

Zur Landtagswahl haben 2522 von 4570 Oderwitzern ihre politischen Vertreter bestimmt, darunter 684 per Brief. Das teilt die Verwaltung mit. Damit lag die Beteiligung bei 55,19 Prozent. Gegenüber der Landtagswahl 2009 ist diese etwa gleichgeblieben. weiter

sz-exklusiv

Rabiater Autofahrer

Landkreis. Am Dienstagmorgen hat die Polizei nach einem Zeugenhinweis in Zittau einen selbsternannten „Verkehrserzieher“ gestoppt. Der 24-jährige Opel-Fahrer soll den Verkehr auf der Bundesstraße 96 zwischen... weiter

sz-exklusiv

Auffahrunfall auf B 96

Zwei kaputte Autos und ein defekter Laster sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich gestern Vormittag kurz vor 11Uhr in Ebersbach auf der Bundesstraße96 ereignet hat. Die beiden Autos mussten auf Höhe des Lidl-Marktes verkehrsbedingt anhalten, berichtet die Polizei. weiter

sz-exklusiv

Fledermaus-Nacht an Eishöhle bei Jonsdorf

An der Eishöhle „Nadeje“ („Hoffnung“), rund drei Kilometer südwestlich von Jonsdorf, findet am Freitag von 20 bis 23 Uhr die 18. Internationale Fledermaus-Nacht statt. Der Eintritt ist frei. Wie die Veranstalter... weiter

sz-exklusiv

Arbeiten an Hauptstraße und Brücke dauern an

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) informiert über den aktuellen Stand der Straßenbauarbeiten im Zittauer Gebirge. Wie Lasuv-Sprecher Peter Welp bestätigt, sind sowohl die Kammstraße in... weiter

gang
sz-exklusiv

Ohne Übergang

Die Geh- und Radwegbrücke „Papiermühlensteg“ in Hainewalde ist abgerissen. Darüber informierte Bürgermeister Jürgen Walther (parteilos). Seit vergangener Woche ist von der Brücke an der alten Papierfabrik nichts mehr zu sehen, abgesehen von den Kabeln des Energieversorgers Enso. weiter

sz-exklusiv

Oberlausitz-Fahnen sind der Renner

Anlässlich des Tages der Oberlausitz, der im August gefeiert wurde, haben Oberlausitz-Fahnen reißenden Absatz gefunden. Zumindest im Fremdenverkehrsbüro in Ebersbach. Das berichtet Eva-Maria Graf, die hier arbeitet. weiter

aus fällt
sz-exklusiv

Das Zollhaus fällt

Grünflächen und ein kleiner Park werden die Brandruine ersetzen. Der Abriss ist bereits in vollem Gange. weiter

sz-exklusiv

Heike Effenberger aus Zittau schreibt: Kaum ist ein Teil des Marktes saniert, finden sich schon wieder diverse Hinterlassenschaften von Hunden (wie leider sehr häufig in Zittau). Es ist einfach nur widerlich und eine Zumutung für jeden Bewohner, und gerade jetzt, für die Touristen. weiter

s Gedächtnis
sz-exklusiv

Gerettetes Gedächtnis

Dem Untergang geweihte Kunstwerke konnten gerettet werden und sind wieder in der Kreuzkirche zu bewundern. weiter

sz-exklusiv

Bürgermeister wieder Vater geworden

Mit einem Glas Sekt hat Mittelherwigsdorfs Bürgermeister Markus Hallmann (Freier Wählerverein) mit den Gemeinderäten auf die Geburt seiner zweiten Tochter angestoßen. „Es sind alle wohl auf, gesund, froh und glücklich“, sagte er, noch bevor der offizielle Teil der Gemeinderatssitzung begann. weiter

Pfarrer ist da
sz-exklusiv

Der neue Pfarrer ist da

Martin Wappler ist nun neben Thomas Schädlich in der Region Siebenkirchen tätig. Darauf hat die Gemeinde lange gewartet. weiter

sz-exklusiv

Teams für Teichüberquerung gesucht

Am Sonntag um 11 Uhr wird die dritte Weinauteichüberquerung starten. Mit selbst gebauten Wasserfahrzeugen ohne Motorenantrieb kämpfen die Teilnehmer um die Preise. Der Weinauverein sucht noch Teilnehmer für den Gaudi-Wettbewerb. weiter

sz-exklusiv

Blinder Sportler startet den Hospizlauf

Der blinde Sportler Darek Ziniewicz wird heute um 17Uhr den achten Herrnhuter Benefizlauf für die Hospizarbeit starten. Das teilte Kristin Mokroß von der Herrnhuter Diakonie mit. Der Pole ist seit vier Jahren bei dem Lauf dabei. weiter