erweiterte Suche

Couch sucht Besitzer

Couch sucht Besitzer

Gebrauchte Möbel sind auch für die Ausstattung von Flüchtlingswohnungen wichtig. Doch es fehlt an Koordination. weiter

SZ-Exklusiv

OB trifft sich mit Innenstadt-Händlern

Zittau. Der Verein „Zittau lebendige Stadt“ hat am Montag seine Mitglieder und Gewerbetreibende der Innenstadt zu einer Gesprächsrunde mit Oberbürgermeister Thomas Zenker (ZKM) eingeladen. Ab 18 Uhr diskutieren... weiter

SZ-Exklusiv

Zittau. Die Fußgängerampel in der Südstraße am Netto soll wieder angeschaltet werden. Darum hat eine Anwohnerin im Stadtrat gebeten. Sie begründete das mit älteren Leuten, die so sicherer über die Straße kommen würden. weiter

SZ-Exklusiv

Spendenannahme in der Hochschule

Zittau. Der Studentenrat der Hochschule nimmt auch außerhalb der Annahmezeiten Spenden für Flüchtlinge an, wenn die Spender zuvor einen Termin mit Marie Mühlich vereinbaren. Regulär ist das Büro des Studentenrates... weiter

SZ-Exklusiv

Im Staatsratsbüro

Ist die DDR zurück? Diese Frage drängte sich beim Blick in die Beschlussvorlage zur Änderung der Geschäftsordnung des Zittauer Stadtrates vergangene Woche auf. War doch da die Rede davon, dass sich neue Fraktionen und ihre Mitglieder im „Staatsratsbüro“ zu melden haben. weiter

SZ-Exklusiv

Neuer Sprechfunk für Tunnel-Wehr

Kodersdorf. Moderne Sprechfunktechnik erhält die Freiwillige Feuerwehr Kodersdorf. Darüber hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung abgestimmt. Diese Technik ist speziell für Einsätze im Tunnel durch die Königshainer Berge. weiter

SZ-Exklusiv

Bei Tschechen Drogen gefunden

Zittau. Bei der Kontrolle eines Tschechen durch eine Streife der Bundespolizei am Donnerstagmorgen am Bahnhof Zittau sind Drogen gefunden worden. Wie die Bundespolizeiinspektion Ebersbach am Freitag mitteilte,... weiter

SZ-Exklusiv

Weitere Bohrungen in Deschka nötig

Deschka/Freiberg. Ob in der Neißeaue die Vorkommen an Kupfer erschlossen und ein Bergwerk errichtet wird, diese Entscheidung kann die KGHM nicht allein im Ergebnis der Bohrung in Deschka treffen. Das... weiter

Feuerwehrrettet Hund
SZ-Exklusiv

Feuerwehr rettet Hund

Görlitz. Die Feuerwehr hat am Donnerstagvormittag auf der Brückenstraße einem Hund aus misslicher Lage geholfen. Besitzerin Deniz Krämer ging mit Tschana Gassi, als ein Vogel den Jagdinstinkt des Vierbeiners weckte. weiter

SZ-Exklusiv

Kaufhaus rüstet sich für Models

Görlitz. Bauarbeiter mit Presslufthämmern, offensichtlich wird an einer Decke gearbeitet– so präsentierte sich das frühere Karstadt-Kaufhaus in den vergangenen Tagen. Startet jetzt der Ausbau des Hauses als künftiges Einkaufszentrum? Nein, sagt Stefanie Eggers vom Kaufhaus-Projektentwicklerteam. weiter

SZ-Exklusiv

Duo leitet Vorbereitung zum Tag der Sachsen

Löbau. Alfred Simm und Joachim Birnbaum sind verantwortlich für die Vorbereitungen zum Tag der Sachsen Anfang September 2017 in Löbau. Darüber informiert die Stadtverwaltung. Birnbaum ist bekannt als erfolgreicher Vermarkter der Messehalle und des Veranstaltungsparks. weiter

SZ-Exklusiv

Hochwasserschutz soll geprüft werden

Pethau. Die Landestalsperrenverwaltung (LTV) Sachsen hat die Verbesserung des Hochwasserschutzes in Pethau noch nicht aufgegeben. Die LTV prüfe die weitere Vorgehensweise zur Umsetzung dieser Maßnahme, erklärt deren Pressesprecherin Katrin Schöne. weiter

SZ-Exklusiv

Flutprojekte genehmigt

Ostritz. Für die geplanten Hochwasserschutzmaßnahmen an der Kirchstraße sowie dem Grabengelände an der Bergstraße/Lessingstraße sind jetzt Fördermittel bewilligt worden. Darüber hat die Stadtverwaltung die Stadträte informiert. weiter

SZ-Exklusiv

Prüfungs-Special im Theater

Zittau. Für Schüler und Studenten, die aktuell im Prüfungsstress stecken, bietet das Theater am Sonntag, 18 Uhr, das Stück „Welche Droge passt zu mir?“ als Prüfungs-Special an. Die Jugendlichen erhalten... weiter

SZ-Exklusiv

Stadtforum fordert Erhalt von Eckhäusern

Zittau. Eckhäuser sind um jeden Preis zu erhalten. Das fordert Silvio Thamm vom Stadtforum Zittau. Anlass bietet ihm der geplante Abriss des Gebäudes an der Einmündung Böhmische- und Amalienstraße. Der... weiter

SZ-Exklusiv

Das Jahr 2016 ist mittlerweile 37 Tage alt. Doch es gibt immer noch Städte, die zum Neujahrsempfang einladen. Wie die Stadt Ostritz. Bürgermeisterin Marion Prange will mit ihren Gästen am 25. Februar auf das neue Jahr anstoßen. weiter

SZ-Exklusiv

Lokalausgabe Zittau Redaktions- und Verlagsgesellschaft Neiße mbH Redaktion: Frank Treue (Regionalleiter, 03581 47105250), Thomas Mielke (verantwortlich für den Lokalteil Zittau und die südliche Oberlausitz), Anja Beutler (Reporterin), Holger Gutte, Mario Sefrin. weiter