erweiterte Suche
sz-exklusiv

Ist die Oberlausitz abgeschrieben?

In der Oberlausitz werden die Pläne zu einem nur noch dreispurigen Autobahnanschluss der B 178 als Absage an die Region gewertet. Die Dreispurigkeit begründet sich aus der aktuell geltenden Verkehrsprognose für 2025. Auch der Verlauf der Trassen wird neu durchdacht. weiter

Christdemokraten habenihren OB-Kandidaten nominiert
sz-exklusiv

Christdemokraten haben ihren OB-Kandidaten nominiert

Zittau. Mit 80 Prozent der Stimmen ist Thomas Zabel am Mittwochabend von den Zittauer Christdemokraten zu ihrem Kandidaten für die Wahl des Oberbürgermeisters am 7. Juni gekürt worden. Der CDU-Stadtchef hatte keinen Gegenkandidaten. weiter

Stare sind schon da
sz-exklusiv

Stare sind schon da

Es wird langsam Frühling. Nicht nur die Schneeglöckchen blühen schon. Unser Leser Dietmar Ullrich hat am Mittwochvormittag auch bereits die ersten Stare in seinem Garten auf einem Kirschbaum gesichtet. Foto: Ullrich weiter

sz-exklusiv

Anmeldung für Fünftklässler beginnt

Seifhennersdorf. Die staatliche Oberschule Seifhennersdorf kann ab heute wieder nach den Urteilen des Bundesverfassungsgerichtes und des Oberverwaltungsgerichtes Anmeldungen für die Klassenstufe 5 des Schuljahres 2015/2016 entgegennehmen. weiter

Angeklagter bleibt in Haft

Der Prozess vor dem Görlitzer Landgericht gegen einen 34-jährigen Türken wegen Vergewaltigung und Körperverletzung geht weiter. weiter

Achte Tanke entsteht
sz-exklusiv

Achte Tanke entsteht

Drei Großtankstellen sind für die 3,5 Kilometer lange Strecke zwischen Hradek und Sieniawka vorgesehen. weiter

sz-exklusiv

Geldbörse gestohlen

Ebersbach. Eine 85-Jährige ist vorigen Sonnabend Opfer eines frechen Diebes geworden. Die Seniorin war in einem Supermarkt an der Johann-Andreas-Schubert-Straße einkaufen. Dabei hatte sie ihre Handtasche umgehangen. weiter

sz-exklusiv

Runder Tisch für Betreute Wohnanlage

Seifhennersdorf. Dem Thema Betreutes Wohnen in Seifhennersdorf und den Sparzwängen für die Oberlandstadt will sich jetzt die Interessengemeinschaft (IG) Lebendiges Seifhennersdorf am 3. März in ihrer nächsten Veranstaltung widmen. weiter

sz-exklusiv

Oybin will Netzwerk für Kinder aufbauen

Oybin. Die Gemeinde bewirbt sich um die Teilnahme bei „Jugend bewegt Kommune“. Das haben die Gemeinderäte in ihrer Sitzung am Montag einstimmig beschlossen und dafür einen Eigenanteil in Höhe von 1570 Euro in Aussicht gestellt. weiter