Freitag, 25.01.2013

Wohnhaus im Erzgebirge in Flammen

Zwönitz/Chemnitz. In einem Wohnhaus im erzgebirgischen Zwönitz ist in der Nacht zu Freitag ein Feuer ausgebrochen.

Die Flammen haben kurz darauf auch auf ein Nachbarhaus übergegriffen, wie ein Polizeisprecher in Chemnitz sagte. Drei Bewohner konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr war am frühen Freitagmorgen noch dabei, das Feuer zu löschen.

Zur Höhe des Sachschadens und zur Brandursache konnte der Polizeisprecher zunächst nichts sagen. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.