erweiterte Suche
sz-exklusiv

Lokalausgabe Weißwasser Redaktions- und Verlagsgesellschaft Neiße mbH Redaktion: Frank Treue (Regionalleiter, 03581 47105250), Wulf Stibenz (verantwortlich für den Lokalteil Weißwasser), Claus Wöhle, Carla Mattern, Alexander Kempf. weiter

sz-exklusiv

Landkreis erhält Preis für Klimaschutz

Der Landkreis Görlitz hat für seine Klimaschutzbemühungen den Konrad-Adenauer-Preis für Kommunalpolitik in Bronze erhalten. Das teilte am Mittwoch eine Sprecherin des Landrates mit. Laut Jury hat der... weiter

sz-exklusiv

Neues Feuerwehrauto

Das neue Feuerwehrfahrzeug der Feuerwehr Krauschwitz/Ost ist da. Darüber informierte diese Woche der stellvertretende Ortswehrleiter Marcel Berno. Offiziell übergeben ist es noch nicht. Das soll in der kommenden Woche feierlich nachgeholt werden. weiter

sz-exklusiv

Kultur im Broilereck

Die Gaststätte „Broilereck“ (Bahnhofstraße2) lädt morgen, ab 21 Uhr, zu einer musikalischen Lesung „Musik und Texte mit Steinen drin“ ein. Thomas Papritz, Gitarrist, Sänger und Songschreiber der Band „Spencers Traum“ liest selbstverfasste Geschichten und Erzählungen. weiter

sz-exklusiv

Schüler spielen Handball

Am Freitag findet im Landau-Gymnasium in Weißwasser das 60. Handballturnier statt. Zwischen 8.30 Uhr und 15 Uhr messen sich Mannschaften der Gymnasien Weißwasser, Niesky, Forst, Hoyerswerda und Zary in der Turnhalle Ziegelstraße. weiter

sz-exklusiv

Zwei Güterwagen beim rangieren entgleist

Gestern entgleisten gegen 8Uhr zwei Wagen eines Güterzuges während einer Rangierfahrt vom Bahnhof Straßgräbchen in den nahe gelegenen Steinbruch. Bei der vergleichsweise langsamen Überfahrt einer Weiche auf das private Anschlussgleis kam es zu dem Zwischenfall. weiter

sz-exklusiv

Kirchenmusiker laden zum Konzert ein

Die Musiker der Kirchengemeinden des Pfarrsprengels „Am Bärwalder See“ und der selbstständigen evangelisch-lutherischen Kirche laden am kommenden Wochenende zu zwei Konzerten ein. Darüber informiert Pfarrerin Christa Höfflin-Hanke. weiter

sz-exklusiv

Diebe steigen in mehrere Keller ein

Gleich mehrere Keller wurden in der Nacht zu Dienstag in der Siedlung Forst bei Lohsa von unbekannten Tätern aufgebrochen und nach Brauchbarem durchsucht. Unter anderem verschwanden eine Kettensäge der Marke „Husqvarna“, Fahrräder und Wäsche. weiter

sz-exklusiv

Wunschliste der Vereine

Vereinsvorsitzende und Bürgermeister haben sich getroffen. Es soll sich einiges ändern, auch im Schloss. weiter

sz-exklusiv

Polizei sucht Zeugen für Unfallflucht

Ein 52-jähriger Kia-Fahrer befuhr am Dienstag in Weißwasser gegen 13.50 Uhr mit seinem grauen Ceed die Berliner Straße. An der Kreuzung Saschowa-Wiese hielt er als Linksabbieger auf der Kreuzung verkehrsbedingt an. weiter

sz-exklusiv

Hagenwerder verliert Einwohner

Der südliche Görlitzer Ortsteil Hagenwerder droht noch in diesem Jahr unter die 800-Einwohner-Marke zu fallen. Das geht aus den monatlichen statistischen Angaben aus dem Görlitzer Rathaus hervor. Demnach... weiter

g an der B115
sz-exklusiv

Kahlschlag an der B 115

Seit Mitte November fällt entlang der Straße ein Baum nach dem anderen. Es sind Vorzeichen für den geplanten Ausbau. weiter

ois überwintern
sz-exklusiv

Wie die Kois überwintern

Die besonderen Karpfen brauchen nur vier Grad Wassertemperatur und genug Sauerstoff. Beides finden sie in den Setzbecken. weiter

sz-exklusiv

Geschenke für Flüchtlinge gespendet

Der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes in Weißwasser hat am Dienstag zahlreiche Geschenke für die in der Stadt untergebrachten Flüchtlinge und Asylbewerber erhalten. Gesammelt wurden die Spenden von der Klasse BGY13 B des Beruflichen Schulzentrums Konrad Zuse in Hoyerswerda. weiter

sz-exklusiv

Stadt kassiert Autofahrer mehr ab

Über 1,5 Millionen Euro haben Raser und Falschparker in diesem Jahr bereits in die Cottbuser Stadtkasse gespült. Die sechs im Stadtgebiet eingesetzten Politessen und Mitarbeiter des Vollzugsdienstes erteilten von Januar bis September insgesamt 43.691 Verweise. weiter

sz-exklusiv

Nikolaus lädt in die Parkeisenbahn ein

Knecht Ruprecht lädt täglich vom 1. bis 7. Dezember wieder zu den Nikolausfahrten mit der Cottbuser Parkeisenbahn ein. Die Rundfahrten im festlich geschmückten und beheizten Salonwagen starten 14, 15, 16 und 17 Uhr ab Bahnhof Sandower Dreieck. weiter