sz-online.de | Sachsen im Netz

Volvo fährt in Haltestelle

06.10.2017

Leipzig. In Leipzig ist am Freitagmorgen ein Autofahrer mit seinem Wagen in eine Straßenbahn-Haltestelle gefahren. Wie ein Polizeisprecher in Leipzig sagte, wurden bei dem Unfall ersten Erkenntnissen zufolge vier Menschen verletzt, einer von ihnen schwer. Unter den Verletzten ist demnach auch der 53 Jahre alte Autofahrer. Wieso er die Kontrolle verlor, war zunächst unklar. Zuvor hatte die „Leipziger Volkszeitung“ berichtet. (dpa)