erweiterte Suche
Freitag, 15.01.2016

Verschollenes Dokument nach 50 Jahren zurück

Ein seit Jahrzehnten spurlos verschwundenes Dokument zur Geschichte der Freiberger Bergakademie ist wieder aufgetaucht.

Freiberg. Ein seit Jahrzehnten spurlos verschwundenes Dokument zur Geschichte der Freiberger Bergakademie ist wieder aufgetaucht. Die Akte sei ein wichtiges Zeugnis der Gründungszeit vor 250 Jahren, teilte die TU am Freitag mit. „Das ist geheimnisvoll und sie ist geheimnisvoll“, sagte ein Sprecher auf Anfrage, ohne jedoch konkreter zu werden.

Weitere Informationen will die Hochschule erst zu Übergabe an das Universitätsarchiv bekanntgeben. Das Dokument sei bereits vor 50 Jahren als „fehlend“ im Bestandsverzeichnis des damaligen Hochschularchivs deklariert worden. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Ihr Kommentar zum Artikel

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Verbleibende Zeichen: 1000
    Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein