erweiterte Suche
Mittwoch, 20.02.2013

Touristen-Rekord im Erzgebirge

Annaberg-Buchholz. Im Erzgebirge haben im vergangenen Jahr so viele Menschen ihren Urlaub verbracht wie noch nie. Die Zahl der Übernachtungen sei von 3 Millionen 2011 auf 3,16 Millionen gestiegen - ein Plus von 5,3 Prozent, teilte der Tourismusverband in Annaberg-Buchholz unter Verweis auf das Statistische Landesamt in Kamenz am Mittwoch mit. Die Zahl der Gästeankünfte habe um 2,9 Prozent auf 1,06 Millionen zugelegt. Beides seien Rekordwerte. Das selbst gesetzte Ziel eines jährlichen Zuwachses von mindestens 2 Prozent bei den Übernachtungen sei übertroffen worden, sagte der Vorsitzende des Verbandes, der Landrat des Erzgebirgskreises, Frank Vogel (CDU). (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.