erweiterte Suche
Bergsommerabend mit Kletterlegenden
SZ-Exklusiv

Bergsommerabend mit Kletterlegenden

Der Hohnsteiner Bergsommerabend stand dieses Mal ganz im Zeichen des runden Geburtstages von Bergsport-Arnold. Denn das Geschäft gibt es mittlerweile seit 25 Jahren und das will Bernd Arnold (l.) auch gebührend feiern. weiter

SZ-Exklusiv

Begegnungen im Zeltlager

Für alle Kinder von acht bis 12 Jahren, die noch auf der Suche nach Abenteuern in den Sommerferien sind, gibt´s beim Uni im Grünen e.V. genau das Richtige. Vom 25. Juli bis zum 1. August sind noch letzte... weiter

SZ-Exklusiv

Neue Wegekarte für Radler und Wanderer

Für Wander- und Radwanderfreunde ist eine neue Karte für die Region Sebnitz, Stolpen, Neustadt und Hohnstein erschienen. Die Karte mit dem Titel „Sebnitz und Umgebung“ im Maßstab 1: 33 000 beinhaltet neben den markierten Wanderwegen auch alle ausgeschilderten Radrouten der Region. weiter

Feiern mit den Sachsenländern
SZ-Exklusiv

Feiern mit den Sachsenländern

Jan Petzoldt aus Langburkersdorf schnappte sich beim Musikfest am Wochenende ganz spontan Saskia von den Sachsenländern und legte mit ihr ein Tänzchen hin. Mit einem Querschnitt durch ihr Repertoire feierten die Sachsenländer Blasmusikanten ihr 25-jähriges Bestehen. weiter

SZ-Exklusiv

Verkehrsverbund sucht Umsteigerfamilien

Mit einer außergewöhnlichen Aktion will der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) Familien, die bislang eher das Auto statt Bus und Bahn benutzen, für den Öffentlichen Nahverkehr begeistern. Noch bis zum 4.... weiter

SZ-Exklusiv

Frontal auf VW zugefahren

Der Fahrer eines Toyota verursachte kürzlich auf der Straße von Dobra nach Stolpen einen Unfall. In Höhe des Ortseingangs Stolpen fuhr der 63-Jährige in eine Baustelle ein. Auf der dort zur Verfügung stehenden Fahrspur kam ihm ein VW entgegen. weiter

SZ-Exklusiv

Straße bleibt bis August gesperrt

Der Landkreis lässt derzeit die Stützmauer an der Kreisstraße durch Cunnersdorf sanieren. Auf einer Länge von 42 Metern wird eine Stahlbetonmauer errichtet. Die Kosten belaufen sich auf 140 000 Euro.... weiter

Hausarzt dringend gesucht
SZ-Exklusiv

Hausarzt dringend gesucht

Jeder fünfte Allgemeinmediziner im Landkreis Bautzen ist schon über 60. Aber nicht jede Praxis hat einen Nachfolger. weiter

SZ-Exklusiv

25 Millionen Fluggäste im neuen Terminal

Dresden. Im Flughafenterminal ist am Freitag der 25. Millionste Passagier abgefertigt worden. Damit sei kurz vor dem 80. Gründungsjubiläum des Airports ein weiterer Meilenstein erreicht, teilte die Flughafengesellschaft mit. weiter

SZ-Exklusiv

Luftgewehrschütze trifft Mann durchs Fenster

Kirschau. Nicht mal in der eigenen Wohnung ist man sicher. Diese schlimme Erfahrung musste ein 34-Jähriger in der Nacht zum Sonnabend in Kirschau machen. Er wurde von Unbekannten mit einem Luftgewehr verletzt. weiter

SZ-Exklusiv

Sanierungsauftakt fürs Blaue Wunder

Dresden. Die Sanierung des Blauen Wunders wurde wegen fehlenden Geldes immer wieder verschoben. Jetzt unternimmt die Stadt zumindest einen ersten Schritt. Der elbaufwärts liegende Fußweg wird instand gesetzt, teilt die Stadt mit. weiter

SZ-Exklusiv

Partner im Naturraum

Jugendliche erkunden bei einer Öko-Rallye den Nationalpark. Und finden Erstaunliches heraus. weiter

Kindheitstraum auf dem Gleis
SZ-Exklusiv

Kindheitstraum auf dem Gleis

Darauf hatte Steffen Stein lange gewartet. Gestern erfüllte ihm die Oberelbische Verkehrsgesellschaft einen Kindheitstraum. Der Freitaler durfte Straßenbahn fahren, und zwar nicht als Fahrgast, sondern auf dem Fahrersitz. weiter

SZ-Exklusiv

Große Putzwoche im Freizeitbad

Noch bis zum 11. Juli ist die Mariba Freizeitwelt in Neustadt geschlossen. Denn das Bad wird grundgereinigt. Dafür übernimmt eine Putzkolonne das Kommando. Die Mitarbeiter des Freizeitbades werden unter anderem das gesamte Schwimmbad, die Sauna und den Wellness- und Spa-Bereich aufpolieren. weiter

SZ-Exklusiv

Noch mehr Platz für neue Häuser

Wer in Neustadt bauen will, hat gute Chancen, auch eine freie Fläche zu finden. Seit etlichen Jahren kauft die Stadt immer wieder Flächen, um daraus Wohngebiete oder auch Einzelstandorte entwickeln zu können. weiter

SZ-Exklusiv

Kinderschutzbund hat neue Vorsitzende

Bei seiner turnusgemäßen Mitgliederversammlung hat der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) Sächsische Schweiz-Osterzgebirge einen neuen Vorstand gewählt. Im Zuge der Neuwahl wechselte auch der Vorsitz. Nach 18 Jahren beendet Amtsarzt Niels Anschütz seine ehrenamtliche Tätigkeit. weiter