erweiterte Suche

Immer weniger Insolvenzen

Die Zahl der Insolvenzverfahren im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge nimmt weiter ab. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, sank die Zahl in den ersten drei Quartalen 2014 in Sachsen gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 193 auf 157 um 23 Prozent. weiter

sz-exklusiv

Wildschwein und Reh angefahren

Zwei Wildunfälle haben sich am Donnerstag fast zeitgleich in Schönbach und Stürza ereignet. Kurz nach 7 Uhr war eine 57-Jährige mit ihrem Kia auf dem Naßweg in Richtung Sebnitz unterwegs. Plötzlich lief eine Rotte Schwarzwild auf die Fahrbahn. weiter

sz-exklusiv

Bankpaten haben gut zu tun

Die neuen Sebnitzer Ortsteile sind reich an Bänken und Sitzgruppen. Die stehen vor allem an Wanderwegen und Ausflugspunkten. Aber die Holzmöbel wollen auch gepflegt werden. Der Altendorfer Ortschaftsrat startete da in diesem Jahr eine Initiative. weiter

chten von Sebnitz als Kalender
sz-exklusiv

Neue Ansichten von Sebnitz als Kalender

Vor allem bei gebürtigen Sebnitzern, die irgendwann aus ihrer Heimat weggezogen sind, erfreut er sich großer Beliebtheit: der jährlich erscheinende Fotokalender mit Motiven aus Sebnitz. Auch für das Jahr 2015 haben Wolfgang Wünsch und Tobias Günther eine neue Ausgabe produziert. weiter

sz-exklusiv

Leitbild mit neuem Namen

Ob sich denn Hohnstein schon ein neues Leitbild gegeben habe, wollte bei der Ratssitzung der Hohnsteiner Ex-Landrat Nikolaus Drexler wissen. „Das Leitbild 2015 geht in die Endphase. Ist der Stadtrat bereit, Visionen bis 2020 und 2025 zu entwickeln?“, fragte er. weiter

ige Dekoration
sz-exklusiv

Die richtige Dekoration

Mit dem Umzug der Produktion hatte der Ladenverkauf von Skdeco geschlossen. Jetzt ist das Geschäft wieder da. weiter

sz-exklusiv

Neustadt kippt den Haushalt

Der Etat stand – ohne Neukredit. Zwei Fraktionen wollen das in letzter Sekunde ändern und spalten den Stadtrat. Mit Folgen. weiter

sz-exklusiv

500 Geschenke für sozialen Markt

Bürger und Unternehmen aus Pirna und Umgebung haben in diesem Jahr rund 500Geschenke für den Sozialen Weihnachtsmarkt auf dem Sonnenstein gespendet. Das teilt Thomas Neumann vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Sachsen auf SZ-Anfrage mit. weiter

sz-exklusiv

Mein Großer arbeitet an dem Kessel, der hochging

Gitta Finke aus Langenhennersdorf hat gleich zwei Kinder, die im Chemiewerk in Pirna-Neundorf arbeiten. Sie schreibt zu der aktuellen Debatte: Meine beiden Kinder arbeiten bei Schill&Seilacher, der Jüngere... weiter

sz-exklusiv

Schilleraner unter sich

Beim Schillerball der Neustädter Oberschule ließen ehemalige Schüler und Lehrer Geschichten und auch Streiche aufleben. weiter

 die Welt umgarnte-13.12.
sz-exklusiv

Als Pirna die Welt umgarnte

Von der Kunstseiden-Industrie, die Pirna prägte, ist heute nichts mehr übrig. Eine Ausstellung und ein Buch erinnern nun daran. weiter

sz-exklusiv

Messerattacke im Suff

Zwei Pirnaer betrinken sich. Als einer der beiden Nachschub holt, verliert er die Geldkarte des anderen. Und der Mann tickt aus. weiter

sz-exklusiv

Mehr Übernachtungen in Sebnitzer Gästebetten

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum können Hoteliers und Pensionsbetreiber in Sebnitz ein Plus an Übernachtungsgästen verbuchen. Bis Ende Oktober verzeichneten die Gastgeber nach Auskunft der städtischen Tourismusbetriebe bereits über 150000 Übernachtungen. weiter

sz-exklusiv

Turnhallen sind während der Ferien geschlossen

Im Sportforum in Neustadt, in den Turnhallen in Polenz und Langburkersdorf, der Mehrzweckhalle in Niederottendorf und der Julius-Mißbach-Turnhalle in Neustadt wird während der Weihnachtsferien kein Sport gemacht. weiter

sz-exklusiv

Skoda rutscht bei Glätte in Straßengraben

Die plötzlichen Minusgrade am Mittwochmorgen sind einer Skoda-Fahrerin in Berthelsdorf zum Verhängnis geworden. Die 52-Jährige war auf der Bischofswerdaer Straße in Richtung Neustadt unterwegs. Aufgrund von Straßenglätte kam sie in einer Linkskurve mit dem Auto in den Straßengraben. weiter

sz-exklusiv

Reh läuft an der Hohwaldschänke in Auto

Ein Wildunfall hat sich am Mittwochmorgen im Hohwald ereignet. Ein 29-Jähriger war mit seinem Skoda auf der S154 von Langburkersdorf in Richtung Steinigtwolmsdorf unterwegs, als kurz vor der Hohwaldschänke ein Reh auf die Fahrbahn und gegen sein Auto sprang. weiter

dau zeigt Flagge
sz-exklusiv

Bad Schandau zeigt Flagge

Weltoffen und tolerant – so präsentierten sich gestern Bürger der Kurstadt. Es zeigte sich auch, dass es noch Redebedarf gibt. weiter

sz-exklusiv

Heidenau droht Müll-Chaos

Heute werden die Gelben Säcke abgeholt, das letzte Mal in diesem Jahr. Das nächste Mal in knapp vier Wochen. In anderen Orten ist es weniger dramatisch. weiter

sz-exklusiv

Letzte Chance auf Weihnachtsbaum vom Forst

Den Traum vom frisch geschlagenen Weihnachtsbaum, den können sich Familien noch an diesem Wochenende erfüllen. Der Staatsbetrieb Sachsenforst veranstaltet am Sonnabend, 20. Dezember, in Neustadt und Graupa noch einmal das Weihnachtsbaumschlagen. weiter

t des Lichts
sz-exklusiv

Die Geburt des Lichts

Jeder Strich ist mit Bedacht ausgeführt. So entstand 2008 Julia Matsuras „Die Geburt des Lichts“. Es ist eine der besten Grafiken von Absolventen der weißrussischen Akademie der Kunst. Zu sehen sind diese und weitere Arbeiten jetzt in der Volksbank Pirna. weiter

Einem Dorfauf der Spur
sz-exklusiv

Einem Dorf auf der Spur

Die Breitenauer öffneten ihre Familienalben. Entstanden ist eine kurzweilige Chronik, die Wissenslücken schließt. weiter

sz-exklusiv

Am Gesindehaus wird Weihnachten gefeiert

Der Festverein „750 Jahre Polenz“ plant an diesem Wochenende das nächste Großereignis. Am vierten Advent, dem 21. Dezember, wird auf dem Gelände des ehemaligen Polenzer Rittergutes ein historischer Weihnachtsmarkt veranstaltet. weiter

sz-exklusiv

Stadtmuseum zwischen den Feiertagen geöffnet

Das Stadtmuseum in Neustadt begrüßt auch zwischen Weihnachten und Neujahr Besucher. Lediglich am 23., 24. und 25. Dezember bleibt die Einrichtung auf der Malzgasse geschlossen, teilt Museumschefin Ulrike Hentzschel mit. weiter

sz-exklusiv

Teddy führt durch die Ausstellung

Jacqueline Rietschel und Josephine Henke von der Kita „Sonnenland“ in Polenz berichten von einem Besuch der Spatzengruppe im Stadtmuseum Neustadt: In diesem Jahr sind für die Advents- und Weihnachtszeit im Stadtmuseum Neustadt fast 150 Teddybären eingezogen. weiter

Unfall in der Ungerkurve
sz-exklusiv

Schwerer Unfall in der Ungerkurve

Zwei Frauen sind gestern Mittag in der Ungerkurve zwischen Sebnitz und Neustadt bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ihr Citroën war den Hang hinunter und gegen einen Baum gefahren. Die Fahrerin (36) musste von der Feuerwehr aus dem Autowrack befreit werden. weiter