erweiterte Suche
sz-exklusiv

Erlebnisbad wird wieder Baustelle

Die Saison im Erlebnisbad Stadt Wehlen ist in diesem Jahr kurz ausgefallen. Nach knapp zwei Monaten hat die Einrichtung wieder geschlossen. Das kommt nicht überraschend, sondern war von der Stadt von vornherein so vorgesehen. weiter

sz-exklusiv

Über 100 Firmen beim Tag der Ausbildung

Baggerfahren, Brötchen backen oder eine moderne Lüftungsmaschine bedienen – alles kein Problem beim Tag der Ausbildung am Sonnabend in Pirna. Mehr als 100 Unternehmen informieren ab 10Uhr im Berufsschulzentrum in Copitz an der Pillnitzer Straße13 über ihre Ausbildungsperspektiven. weiter

sz-exklusiv

Frau wird bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Auf der Berghausstraße in Neustadt ist am Dienstag eine Autofahrerin bei einem Unfall, den sie nicht verschuldet hatte, leicht verletzt worden. Gegen 16.15Uhr war ein 27-Jähriger mit einem Opel Insignia in Richtung Stadtzentrum gefahren. weiter

sz-exklusiv

Baustart in Richtung Grenzübergang

Die Bauarbeiten an der Böhmischen Straße in Sebnitz beginnen bereits nächste Woche. Wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr auf SZ-Anfrage mitteilte, soll an der Straße in Richtung Grenzübergang ab kommendem Donnerstag gebaut werden. weiter

m im Rathaus
sz-exklusiv

Feueralarm im Rathaus

Die Feuerwehr musste gestern Vormittag zur Stadtverwaltung Sebnitz ausrücken. Zu löschen gab es dort allerdings nichts. weiter

sz-exklusiv

Sanierung des Kurparks wird aufgeschoben

Die Ausschreibung der Bauaufträge hat nicht das gewünschte Ergebnis gebracht. Die Angebote für den 2. Bauabschnitt zur Schadensbeseitigung am Kurpark Bad Schandau lagen deutlich über dem zur Verfügung stehenden Budget. weiter

öntes Panorama
sz-exklusiv

Preisgekröntes Panorama

Bei den Epson International Pano Awards erhielt Christoph Simon Gold für den „Tiefblick in den Raaber Kessel“. Hierbei handelt es sich um eine 360-Grad-Aufnahme. Sie entstand für die Panoramagalerie „Sächsische Schweiz“, die das MDR-Bergsport-Magazin Biwak auf seiner Website präsentiert. weiter

sz-exklusiv

Neuer Brunnen ist ergiebig genug

Über 45 Kubikmeter Wasser sind vom neu erschlossenen Brunnen in Lohmen problemlos gepumpt worden, informiert Klaus-Gunter Thar, Geschäftsführer des Trinkwasserzweckverbandes Bastei. Der Zweckverband baut... weiter

sz-exklusiv

Schaufenster demoliert

Sinnlose Zerstörungswut in Sebnitz: In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte einen Pflasterstein gegen das Schaufenster eines Geschäftes an der Promenade geworfen. Die Scheibe ging dabei zu Bruch. Nach Polizeiangaben entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. weiter

sz-exklusiv

Zweiter Abschlag der Müllgebühr wird fällig

Der Abfallzweckverband erinnert die Hausbesitzer an die zweite Abschlagszahlung der Gebühren. Die wird am 19. September fällig. Jeweils circa drei Wochen nach Fälligkeit wird der Abfallzweckverband die Säumigen schriftlich mahnen. weiter

sz-exklusiv

Musikalische Nacht im Gottleubatal

Was Pirna, Heidenau und Neustadt können, versuchen nun auch die Gastwirte im oberen Gottleubatal, in Bad Gottleuba und Berggießhübel. Sie machen aber nicht einfach nur eine Kneipennacht, sie nennen ihre Veranstaltung am 14. November Musiknacht. weiter

sz-exklusiv

Mühlenstraße bekommt Flutrinne

Das Hochwasser im vorigen Sommer hatte auf der Mühlenstraße in Lohmen größere Schäden hinterlassen. Die sollen nun behoben werden. Gleichzeitig bekommt die abschüssige Straße eine Flutrinne. Sie soll Niederschlagswasser besser ableiten. weiter

sz-exklusiv

Herbstfest unter Tage

Das Besucherbergwerk in Berggießhübel lädt am Wochenende zum Herbstfest ein. An beiden Tagen findet zudem ein Trödelmarkt statt. Interessierte können sich noch für einen Stand anmelden. Unter Tage finden... weiter

sz-exklusiv

Im Beitrag „Autofahrer wirft Katze aus dem Fenster“ in der SZ vom 17. September wurde versehentlich eine falsche Telefonnummer abgedruckt. Die richtige Telefonnummer für Hinweise zu dem Vorfall am Freitag, gegen 18 Uhr, in Oberottendorf lautet: 035971830261. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. weiter

sz-exklusiv

Im Oktober fertig

Mit den Bauarbeiten am Durchlass Wiesenstraße im Ortsteil Langburkersdorf wird unmittelbar vor Anlieferung der Fertigteile für den Durchlass begonnen. Die Bauanlaufberatung fand bereits statt. Geplant... weiter

 ist weiblich
sz-exklusiv

Die Kunst ist weiblich

Die Neustadthalle präsentiert erstmals eine regionale Kunstausstellung. Gleich vier Damen geben sich die Ehre. weiter

sz-exklusiv

In der Schule integriert

Zum Schuljahresbeginn wurden neun Asylbewerberkinder im Alter von sechs bis elf Jahren aus Syrien, Indien und dem Kosovo in der Julius-Mißbach-Grundschule in Neustadt aufgenommen. Die Kinder werden in den Unterricht integriert und lernen täglich etwa zwei bis drei Stunden Deutsch als Zweitsprache. weiter