erweiterte Suche
SZ-Exklusiv

Warten auf Froschlaich

Die Bauarbeiten zur Instandsetzung des unteren Dorfteichs im Mittelndorf ruhen noch immer. Der Grund ist der dort festgestellte Froschlaich. Die Arbeiter müssen warten, bis die Tierchen gewachsen sind.... weiter

SZ-Exklusiv

Alte Feuerwehr soll Asylunterkunft werden

Im ehemaligen Feuerwehrhaus von Dürrröhrsdorf können künftig Flüchtlinge untergebracht werden. Das ist das Ergebnis einer Begehung mit dem Landratsamt. Das neben dem Rathaus stehende Gebäude wurde als... weiter

SZ-Exklusiv

Renovierung im Restaurant fast abgeschlossen

Ab dem 8. Juli lädt das Restaurant „Schützenhaus“ in der Neustadthalle die Gäste zum Besuch ein. Denn mit dem Ende der Renovierungsarbeiten ist es dann wieder komplett geöffnet. Aus diesem Anlass möchte die Küchenchefin, Andrea Kulinna, ihre Gäste mit einer speziellen Sommerkarte verwöhnen. weiter

SZ-Exklusiv

Berggeschichten und noch mehr

Für den Hohnsteiner Bergsommerabend hat Kletterlegende Bernd Arnold wieder ein interessantes Programm zusammengestellt. Ihm ist es auch in diesem Jahr gelungen, namhafte Gäste aus der Bergsportszene nach Hohnstein zu holen. weiter

SZ-Exklusiv

Dresden bei den Mieten im Mittelfeld

Dresden. Im Vergleich zu Leipzig und Dortmund sind die Dresdner Mieten hoch. Nach einer Untersuchung des Immobilienportals Immowelt AG müssen die Mieter in der Stadt durchschnittlich sieben Euro kalt je Quadratmeter für die Wohnung bezahlen. weiter

Studieren im Müll ET 25.6.
SZ-Exklusiv

Studieren im Müll

Die Abfallwirtschaft der TU Dresden ist in Pirna beheimatet. Es ist ein besonderer Lernort – mit viel Gestank. weiter

SZ-Exklusiv

Fußgängerin beim Ausparken übersehen

Dienstagnachmittag gegen 15.20Uhr ereignete sich auf dem Marktplatz in Sebnitz ein Verkehrsunfall, bei dem eine 87-jährige Fußgängerin verletzt wurde. Eine 55-jährige Autofahrerin wollte mit ihrem VW Golf rückwärts ausparken. weiter

SZ-Exklusiv

Markt der Kulturen fragt die Besucher

Die Idee funktioniert seit 13 Jahren: Der Markt der Kulturen zog auch in diesem Jahr wieder mehrere Tausend Gäste ins Pirnaer Zentrum. Hier lernten sie sich unabhängig von Herkunft und Lebensweise kennen und ließen sich vom interkulturellen Flair des Festes inspirieren. weiter

SZ-Exklusiv

Rathaus will kein Stadtradeln

In Deutschland gibt es die Aktion „Stadtradeln“. Hier können Kommunen teilnehmen und damit sollen Bürger wie auch Verwaltung animiert werden, mehr für Fahrradfahrer zu tun. Die Fraktion „MIT-Ihre Nachbarn“... weiter

SZ-Exklusiv

Nachschlag für Regenwasserkanal

Das hätte anders kommen können. Doch, ohne groß zu murren, haben die Stadträte nachträglich einer Finanzierungsvereinbarung mit dem Abwasserzweckverband (AZV) Bad Schandau zugestimmt. Es geht um den Neubau des Regenwasserkanals am Ostrauer Ring. weiter

SZ-Exklusiv

Berufsinformationszentrum macht keine Sommerferien

Die richtige Berufswahl ist der erste Schritt in eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Um sich außerhalb der Schulzeit über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten zu informieren, lädt das Berufsinformationszentrum... weiter

SZ-Exklusiv

Dichtes Dach für Hofmühle

An der Hofmühle in Langburkersdorf kann das Dach gebaut werden. Die Stadt Neustadt hat den Zuwendungsbescheid für dessen Instandsetzung erhalten. Demnach gibt das Land insgesamt 133000 Euro aus dem Sonderprogramm für Denkmalpflege dazu. weiter

Bienen ziehen in Schweinemastanlage
SZ-Exklusiv

Bienen ziehen in Schweinemastanlage

Der Neustädter Anbau soll für Bienen ein Paradies sein. Offenbar fühlen sie sich hier besonders wohl und deshalb soll nun auch in der ehemaligen Schweinemastanlage, später Objekt der OAI ein Naturbienenhof entstehen. weiter

SZ-Exklusiv

Liebknecht-Straße wird voll gesperrt

Auf den Teilabschnitten der Karl-Liebknecht-Straße zwischen der Götzinger Straße und der alten Post sowie auf der Bahnhofstraße zwischen der alten Post und der Zufahrt Busbahnhof werden die Asphaltdeckschicht und die Entwässerungsrinnen erneuert. weiter

SZ-Exklusiv

Stadtrat genehmigt sich mehr Geld

Der Stolpener Stadtrat hat die Entschädigungssatzung geändert. Und zwar so, dass es künftig mehr Geld für die ehrenamtliche Arbeit im Stadtrat gibt. Ursprünglich wollte die CDU eine Fraktionsfinanzierung, um von dem Geld zum Beispiel auch Weiterbildungen für die Stadträte bezahlen zu können. weiter

SZ-Exklusiv

Krippenkinder ziehen zur Sicherheit ins Erdgeschoss

Die Vorbereitung des Schuljahres 2015/16 läuft in der Kindertagesstätte Hohwaldbienen. Als größeres Projekt ist der Umzug der Krippengruppe aus dem oberen Geschoss in das Erdgeschoss vorgesehen. Damit wird die Unfallgefahr in Bezug auf die vielen Treppen für die Kinder ein Stück minimiert. weiter