erweiterte Suche

Wieder wurde eine Jagdhütte zerstört

Noch ist unklar, wer hinter den sich derzeit häufenden Übergriffen auf Einrichtungen der Jäger stehen könnte. Während zwischen Sebnitz und Hohnstein Jagdkanzeln angezündet wurden wurden, ist jetzt ein Fall in Rennersdorf-Neudörfel bekannt geworden. weiter

Hilfe für Fremde
SZ-Exklusiv

Hilfe für Fremde

54 Asylbewerber leben derzeit in Sebnitz. Sie werden von Ehrenamtlichen bei der Integration vielfältig unterstützt. weiter

SZ-Exklusiv

Geschäft expandiert

In der Passage am Markt in Neustadt hat sich die Physiotherapie Hohmann und Sauer einquartiert. Die beiden Physiotherapeutinnen Heidi Hohmann und Jana Sauer haben Anfang des Jahres die Geschäftsräume... weiter

SZ-Exklusiv

Anti-Asyl-Initiative stellt Bürgermeisterkandidaten

Die asylkritische Bürgerinitiative „Demokratischer Aufbruch Sächsische Schweiz“ hat einen eigenen Kandidaten für die bevorstehende Bürgermeisterwahl in Neustadt nominiert. Wie im Internet zu lesen ist, will Martin Górka bei der Wahl am 7. Juni antreten. weiter

Tatverdächtiger in U-Haft
SZ-Exklusiv

Tatverdächtiger in U-Haft

Gegen einen 28-Jährigen aus Marokko wird wegen Totschlags ermittelt. Er soll Sonntagmorgen einen Landsmann erstochen haben. Zum Motiv schweigt er. weiter

Drei Wege in die Ferne
SZ-Exklusiv

Drei Wege in die Ferne

Per Bus, Bahn oder doch lieber mit dem Flugzeug? Wer ab Dresden reisen möchte, hat in diesem Sommer so viel Auswahl wie schon lange nicht mehr. weiter

Experten im Grünen
SZ-Exklusiv

Experten im Grünen

In den Gewächshäusern der Gärtnerei Gruschwitz in Langburkersdorf hatte Chefin Antje May (re.) am Wochenende die MDR-Garten-Moderatorin Claudia Look-Hirnschal (Mitte) zu Gast. Sie gab Besuchern im Rahmen des traditionellen Balkonblumenfestes Garten- und Pflanzentipps. weiter

Auf Bestellung
SZ-Exklusiv

Auf Bestellung

Noch wächst nichts auf den kahlen Feldern am Ortsausgang Wilschdorf in Richtung Rennersdorf-Neudörfel. Ein Hingucker ist der Acker dennoch. Und zwar nicht nur wegen des direkten Blicks zur Burg Stolpen. weiter

SZ-Exklusiv

Parkplatzkontrolleure im Einsatz

Ab dem kommenden Wochenende wird in Hohnstein verstärkt der ruhende Verkehr überwacht. Der Stadtrat hatte der Verwaltung unlängst grünes Licht dafür gegeben, dass Hohnstein einen Gemeindevollzugsbediensteten einstellen kann. weiter

SZ-Exklusiv

Landesdirektion prüft Taxi-Firma

Der Bericht der SZ über zum Teil inhumane Arbeitsbedingungen in der Taxibranche hat Wellen geschlagen. Die Landesdirektion Sachsen als zuständige Kontrollbehörde für den Arbeitsschutz im Freistaat hat... weiter

SZ-Exklusiv

Bank und Brücke im Park zerstört

Vor einer Woche haben Mitglieder des Röhrsdorfer Heimatvereins den Landschaftspark in Ordnung gebracht. Am Sonntag musste Dietmar Neumann vom Verein bei Führungen schon Zerstörungen feststellen. Eine Sandsteinbank und eine hölzerne Brücke sind kaputt, sagt er. weiter

SZ-Exklusiv

Zusätzliches Geld für neue Kita-Heizung

Die Erneuerung der Heizung und Warmwasserbereitung in der Kindertagesstätte Krümelkiste in Lohmen kommt voran. Bei einer ersten Ausschreibung konnten die Bauleistungen nicht vergeben werden, weil die Angebote zu weit über den veranschlagten Kosten von 16000 Euro lagen. weiter

Ärger um ein Biotop
SZ-Exklusiv

Ärger um ein Biotop

Ein Landwirt überließ eine seiner Flächen der Natur. Dafür gab es Geld. Doch plötzlich soll er einen Teil davon zurückzahlen. weiter

SZ-Exklusiv

Weg vom PC

Bis Ende Mai geht es sportlich in der Stadt zu. Die Vereine wollen mit den Aktionen auch etwas für sich selber tun. weiter

SZ-Exklusiv

Naturwissenschaft zum Anfassen

Die siebenten Klassen der Oberschule Am Knöchel Sebnitz besuchten die technischen Sammlungen Dresden und berichten davon: Unlängst besuchten die 7. Klassen der Oberschule „Am Knöchel“ Sebnitz die Technischen Sammlungen Dresden. weiter

SZ-Exklusiv

Maibäume werden am 30. April gesetzt

Der Sebnitzer Maibaum wird natürlich am 30. April, ab 17 Uhr, und nicht am 30. Mai auf dem Marktplatz gesetzt. (SZ am 27. April). Organisiert wird die Veranstaltung von der Klangmanufaktur. Am 30. April wird auch in Ottendorf wieder in den Mai gefeiert. weiter