erweiterte Suche
Sonntag, 19.01.2014

„Schatzsucher“ lösen Polizeieinsatz aus

Glauchau. Sogenannte Geocacher haben am Sonnabend mit ihrer Schatzsuche im Glauchauer Ortsteil Gesau unabsichtlich einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Eine Anwohnerin hatte beobachtet, wie ein Fahrzeug mehrfach die Dorfstraße auf und ab fuhr, teilte die Polizeidirektion Zwickau am Sonntag mit. Als vier Insassen aus dem Fahrzeug stiegen und die Umgebung absuchten, rief die Frau die Polizei. Die Beamten gaben Entwarnung: Die Insassen entpuppten sich als Geocaching-Fans, die auf der Suche nach einer Schatztruhe waren.

Geocaching ist eine moderne „Schatzsuche“. Mittels GPS-Empfänger und Koordinaten aus dem Internet werden Gegenstände gesucht, die andere Geocacher versteckt haben. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.