erweiterte Suche
Drei Wege in die Ferne
SZ-Exklusiv

Drei Wege in die Ferne

Per Bus, Bahn oder doch lieber mit dem Flugzeug? Wer ab Dresden reisen möchte, hat in diesem Sommer so viel Auswahl wie schon lange nicht mehr. weiter

Mit selbst gebauten Teleskopen
SZ-Exklusiv

Mit selbst gebauten Teleskopen

Beim Tag der offenen Tür in der Sternwarte Radeberg konnten die Besucher interessante Geräte bestaunen. Nur am Himmel gab es nichts zu sehen. weiter

Gastwirt gesucht
SZ-Exklusiv

Gastwirt gesucht

Die Gemeinde hat in das Lomnitzer Volksheim investiert. Jetzt soll wieder dauerhaft Leben in die Einrichtung einziehen. weiter

Wallrodaer sind am Sonnabend gefragt

Für ein Jubiläum ist es eher eine ungewöhnliche Zahl – der 666. Geburtstag. Doch die Wallrodaer wollen genau das im kommenden Jahr feiern. Die erste urkundliche Erwähnung jährt sich. Solch ein Fest braucht viel Vorlauf, vor allem, wenn eine Chronik erscheinen soll. weiter

SZ-Exklusiv

Dixiebahnhof lädt zum Maifest

In Weixdorf ist es eine schöne Tradition. Am 1. Mai steuern viele den Platz des Friedens an. Hier veranstaltet der Dixiebahnhofsverein sein beliebtes Maifest. Am Freitag ist es wieder so weit. Und die Mitglieder haben sich einiges vorgenommen. weiter

Mehr Platz zum Toben
SZ-Exklusiv

Mehr Platz zum Toben

Langebrück plant den Ausbau des Spielplatzes an der Georg-Kühne-Straße. Unklar ist noch die Auswahl der Geräte. weiter

SZ-Exklusiv

Um den Bahnhof bleibt es weiter eng

Bahnreisende müssen sich weiterhin auf Einschränkungen rund um den Neustädter Bahnhof einstellen. Hier befinden sich derzeit mehrere Baustellen. Fachleute arbeiten im Auftrag der Stadtwerke Drewag am Stromleitungsnetz, denn auf dem Bahngelände wird eine neue Trafostation eingerichtet. weiter