erweiterte Suche

Die etwas anderen Paten

Die etwas anderen Paten

Die letzten 13 historischen Bänke rund ums Schloss sind aufgestellt. Das Geld gaben Leute wie Hagers. Wobei die Familie einen gewissen Exotenstatus hat. weiter

Lächeln und hoffen

Lächeln und hoffen

Die gemeinsame Vermarktung von Dresden und dem Elbland zeigt erste Erfolge. Doch eine dunkle Wolke zieht auf. weiter

Nicht irgendwann, sondern jetzt
Kommentar

Nicht irgendwann, sondern jetzt

Seit Jahrzehnten wird der Bau einer Umgehungsstraße versprochen. Die Plotitzer sind vom Lkw-Verkehr genervt, manche haben resigniert, meint SZ-Lokalredakteur Jürgen Müller weiter

Nach dem Abriss
Gut zu wissen

Nach dem Abriss

Wenn ein Haus verschwindet, klafft erst einmal eine hässliche Lücke. Das muss nicht so bleiben, wie drei Beispiele zeigen. weiter

Das gibt’s nur in Riesa

Das gibt’s nur in Riesa

Kinder und Jugendliche haben in Sportklassen die Möglichkeit, sich vom Kindergarten bis zum Ende der Schulausbildung sportlich zu betätigen. Damit sollen Talente entwickelt werden. weiter