Mittwoch, 21.11.2012

RB Leipzig und FSV Zwickau stehen im Pokal-Halbfinale

Bischofswerda. Die Fußball-Regionalligisten RB Leipzig und FSV Zwickau haben am Mittwoch das Halbfinale um den sächsischen Landespokal erreicht. Die Leipziger setzten sich beim Landesligisten Bischofswerdaer FV mit 3:0 (0:0) durch. Vor 716 Zuschauern erzielten Sebastian Heidinger (71.), Tim Sebastian (84./Foulelfmeter) und Timo Röttger (86.) die Tore.

Die Zwickauer behielten beim Sachsenligisten Gelb-Weiß Görlitz mit 4:1 (2:0) die Oberhand. Florian Eggert (18., 43.), André Luge (49.) und Marco Wölfel (83.) trafen für die Westsachsen, Erik Weskott (80.) sorgte vor 705 Zuschauern für den Ehrentreffer der Neißestädter. In einem reinen Landesligaduell gewann der FC Oberlausitz Neugersdorf gegen den Döbelner SC mit 2:0 (0:0). Die Partie von Pokalverteidiger Chemnitzer FC gegen den FC Eilenburg wurde noch nicht terminiert. (dpa)