erweiterte Suche
SZ-Exklusiv

Heidenau bleibt oben dran

Der Schachklub Heidenau bleibt dem Spitzenduo in der Ersten Landesklasse auf den Fersen. Nach einem 6:2-Kantersieg in Runde sechs bei Lok Dresden spielte Heidenau in Runde sieben erfolgreich in Großröhrsdorf. weiter

Wilsdruff siegt im letzten Finale
SZ-Exklusiv

Wilsdruff siegt im letzten Finale

Die Fußball-Hallenkreismeisterschaften 2015/16 sind Geschichte. Stahl Freital und der VfL Pirna-Copitz holten sich jeweils zwei Finalsiege. Der letzte Siegerpokal der Saison ging an Motor Wilsdruff. Bei... weiter

Riesenerfolgfür Lok-Spielerin
SZ-Exklusiv

Riesenerfolg für Lok-Spielerin

Die 15-jährige Julia Krieghoff (im Bild) von Tischtennis-Regionalligist ESV Lok Pirna hat sich für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Denn die Schülerin aus Dorf Wehlen holte sich am Wochenende... weiter

SZ-Exklusiv

Bronze für Prossenerin

Die 17-jährige Theresa Hauffe aus Prossen hat bei den Leichtathletik-Hallenlandesmeisterschaften in Chemnitz eine Medaille geholt – in der Frauenkonkurrenz. Die für den Dresdner SC startende Sprintspezialistin wurde in 25,08 Sekunden Dritte über 200 Meter. weiter

SZ-Exklusiv

Bezirksmeistertitel für Pirnaer Talente

Die sieben Schwimmerinnen des Talentstützpunktes vom SV Fortschritt Pirna haben bei den Bezirksmeisterschaften über die „Langen Strecken“ in Dresden erfolgreich abgeschnitten. Die Sportlerinnen gingen... weiter

SZ-Exklusiv

Fortschritt erreicht Minimalziel

Das Billard-Carambol-Team von Fortschritt Pirna hat sich beim Oberliga-Topspiel am achten Spieltag einen Punkt erkämpft. Die Pirnaer trennten sich vom drittplatzierten Tabellennachbarn SV Dresden-Reick... weiter

SZ-Exklusiv

Fussball Nachwuchs, Hallenkreismeisterschaften 2015/16: D-Junioren, Endrunde in Pirna, Staffel 1: Hainsberger SV–Stahl Freital 22:1 Blau-Gelb Stolpen–Empor Possendorf0:2 Hainsberger SV–Blau-Gelb Stolpen1:2... weiter

SZ-Exklusiv

Knapper Heimsieg im Test gegen Hainsberg

Fußball-Landesligist VfL Pirna-Copitz hat sein Testspiel gegen den Hainsberger SV mit 2:1 gewonnen. Dabei stellte sich der Tabellenführer der Kreisoberliga als durchaus spielstarker Gegner im Willy-Tröger-Stadion vor. weiter

Die Serie ist gerissen
SZ-Exklusiv

Die Serie ist gerissen

Nach zwölf Spielen in Folge ohne Niederlage verliert der HSV Lok nun beim HC Burgenland. Doch auch der Spitzenreiter patzt. weiter

SZ-Exklusiv

Fussball Nachwuchs, Hallenkreismeisterschaften 2015/16: C-Junioren, Endrunde in Pirna, Staffel 1: SpG Wurgwitz/Braunsdorf–BSV 68 Sebnitz2:0 Blau-Gelb Stolpen–SpG Schandau/Reinhardtsdorf0:1 SpG Wurgwitz/Braunsdorf–Blau-Gelb... weiter

SZ-Exklusiv

Schlusslicht trainiert für Überraschung

Am vergangenen Spieltag beim HC Burgenland standen die Handballfrauen des HC Sachsen Neustadt-Sebnitz so nah wie selten zuvor vor dem ersten Punktgewinn. Am Ende fehlten dem Oberliga-Schlusslicht bei der 26:29-Niederlage das nötige Quäntchen Glück und eine Nuance an Erfahrung. weiter