erweiterte Suche
SZ-Exklusiv

Dreimal Gold für Niederau

Döbeln. Für die Flying Nassau sind die Landesmeisterschaften des Sächsischen Schützenbundes ein guter Abschluss der regionalen Freiluftsaison gewesen. Die Bogenschützen des SV Niederau konnten mit Lisa... weiter

SZ-Exklusiv

Linda Richter wird Sachsenmeisterin

Chemnitz. In der Chemnitzer Hartmann-Halle hat Linda Richter vom SC Riesa bei den Turn-Landesmeisterschaften die Leistungsklasse 2 (18 bis 29 Jahre) dominiert. Sie gewann den Titel mit 53,00 Punkten vor den Turnerinnen aus Wesenitztal, Leipzig, Dresden und Chemnitz. weiter

SZ-Exklusiv

Ludwigshafen-Oggersheim. Keglerin Anett Bönisch vom SC Riesa hat bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften einen drauf gesetzt. Nach Bronze im Vorjahr gewann die „Sportlerin des Jahres 2014“ des Landkreises Meißen diesmal sogar den Vizemeistertitel. weiter

SZ-Exklusiv

HSV Weinböhla feiert Aufstieg

Der HSV Weinböhla ist auch in der nächsten Saison in der Handball-Sachsenliga vertreten. Nach dem Abstieg der Männer-Mannschaft gelang am Samstag der männlichen B-Jugend der Sprung in das Handball-Oberhaus des Freistaates. weiter

SZ-Exklusiv

Torjäger Wolf trifft schon für Stahl

Riesa. Fußball-Landesligist BSG Stahl Riesa gewann am Sonnabend ein Freundschaftsspiel beim Landesklasse-Vertreter SV Großpostwitz-Kirschau mit 4:2 (1:1). Die Partie stieg anlässlich der Stadioneinweihung in Großpostwitz. weiter

SZ-Exklusiv

Görlitz. Die Nachwuchsheber des AC Meißen haben beim 3. Durchgang des Sächsischen Schülerpokals ihren guten Mittelfeldplatz bestätigt. Sie sind Siebter von 15 teilnehmenden Teams. Für die beste Leistung sorgten erneut Lucas Müller und Kevin Klünder. weiter

SZ-Exklusiv

Prominenter Zuspieler für Lommatzscher Wolf

Riesa. Der ehemalige Dynamo-Spieler Alexander Ludwig soll in der kommenden Landesligasaison die BSG Stahl Riesa verstärken. Der gebürtige Thüringer, der in der Saison 2003/04 bei Hertha BSC zu vier Bundesligaeinsätzen... weiter

SZ-Exklusiv

Nächster Czudaj-Sohn macht von sich reden

Zittau. Im Weinauparkstadion sind jetzt drei Leichtathleten des SV Elbland Coswig-Meißen bei sehr widrigen Witterungsbedingungen bei den Meisterschaften des Bezirkes Dresden an den Start gegangen. Sie kämpften tapfer und kehrten mit sechs Medaillen nach Hause. weiter