erweiterte Suche
sz-exklusiv

Bahnrekord für Sörnewitzerinnen

Stauchitz/Sörnewitz. Am zweiten Spieltag der neuen Verbandsliga hatten die Keglerinnen des SV Motor Sörnewitz die Mannschaft des KSV Grüna erstmals in auf der Vierbahnanlage Stauchitz zu Gast. Dabei gewannen... weiter

sz-exklusiv

Missglückter Auftakt für ESV-Senioren

Meißen. Zum Saisonstart haben die Senioren-Kegler des ESV Meißen gegen Aufsteiger Großdubrau eine 2383:2475-Heimniederlage kassiert. Obwohl erstmals auf den Meißner Bahnen antretend erwiesen sich die Gäste als spielstarke Gegner. weiter

sz-exklusiv

Unerklärbare Auswärtsschwäche

Deutz. Nach ihrem guten Saisonstart zu Hause musste die SSV Planeta Radebeul zur SV Blau-Weiß Deutz reisen. Doch wie bereits in der vergangenen Spielzeit schaffte es die Radebeuler nicht, auch auswärts ansprechende Leistungen zu zeigen. weiter

sz-exklusiv

Mehr Resonanz

Meißen. 88 Kinder haben am 11. Turnböckchen-Pokal des TV „Frisch Auf“ Meißen teilgenommen. Das waren 24 mehr als im letzten Jahr. Neben den Turnvereinen des Landkreises (Brockwitzer SSV, SC Riesa, SV... weiter

sz-exklusiv

Kreisoberliga TuS Weinböhla - Berbisdorfer SV3:1 Traktor Priestewitz - BSG Stahl Riesa 2.5:1 SV Strehla - Großenhainer FV 2.3:1 SG Canitz - SG Kreinitz3:2 TSV 1862 Radeburg - Fortschritt Meißen-West2:0 FV Gröditz 2. - SV Röderau-Bobersenausg. weiter

sz-exklusiv

Nossens Routinier scheidet verletzt aus

Leipzig. Die mit Verletzungspech geplagten Nossener konnten im Auftaktspiel ihre Vorjahresleistung bei BSG Chemie Leipzig nicht erreichen. Dabei begann das Abenteuer 2.Verbandsliga sehr optimistisch für die Nossener, konnten sie doch bis zum zweitem Durchgang die Leipziger in Schach halten. weiter

sz-exklusiv

Mit Fahrrad und Helm

Gröditz. Bereits zum zehnten Mal findet am Sonntag die Röder-Elbe-Radtouristikfahrt des RSV Gröditz statt. Die Routen sind neu erarbeitet, sodass es auch für eingefleischte Teilnehmer andere, sehenswerte Abschnitte zwischen Röder und Elbe zu entdecken gibt. weiter

sz-exklusiv

Scharfenberger mit Jubiläumssieg

Waldenburg. Bereits zum 15. Mal hat Steffen Horn den Landesmeistertitel der Zweispänner gewonnen. Der Scharfenberger feierte trotz denkbar widriger Bedingungen im Grünefelder Park in Waldenburg einen Start-und-Ziel-Sieg. weiter