erweiterte Suche
Sonntag, 09.12.2012

Dresdens Stürmer Kitambala erleidet Innenbandanriss

Dresden. Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden muss in den kommenden Wochen auf Stürmer Lynel Kitambala verzichten. Der 24-Jährige zog sich am Samstag bei der 0:3-Heimniederlage gegen den VfL Bochum bei einem Zusammenprall einen Innenbandanriss im rechten Knie zu. Das ergab eine MRT-Untersuchung am Samstagabend in Dresden.

Kitambala, der bereits in der 43. Minute ausgewechselt werden musste, fällt bis zu sechs Wochen aus. Er fehlt Dynamo damit im letzten Spiel des Jahres am kommenden Sonntag bei 1860 München. Die nächste Partie folgt erst nach der Winterpause am 1. Februar gegen den MSV Duisburg. (dpa)