erweiterte Suche
SZ-Exklusiv

Ruder-Talente müssen bei WM nachsitzen

Bei der U-23-Weltmeisterschaft der Ruderer im bulgarischen Plovdiv sind die Medaillenhoffnungen der drei Dresdner Starter nach wie vor intakt. Der Doppelvierer der Männer mit Steven-Christopher Hacker (Dresdner Ruderclub) zog als Vorlaufdritter ins Halbfinale ein. weiter

SZ-Exklusiv

Verspäteter Höhepunkt

Der Dunlop-Cup Ost lockt am Wochenende illustre Tennis-Asse auf die Anlage im Ostragehege. Dresdner haben Siegchancen. weiter

SZ-Exklusiv

DSC-Werferin mit Podestchance bei U20-EM

Speerwerferin Lisa Weißbach hat bei der U-20-Europameisterschaft der Leichtathleten im italienischen Grosseto ihr Minimalziel erfüllt. Die 19-Jährige vom Dresdner SC überstand am Donnerstag souverän die Qualifikation. weiter

SZ-Exklusiv

Speerwerfer Lars Hamann hat zum Ausklang seiner Saison seine gute Form unterstrichen. Der DSC-Athlet belegte bei einem Meeting in Lapinlahti (Finnland) mit 82,23 Metern den zweiten Platz. Nur London-Olympiasieger... weiter

SZ-Exklusiv

Neuzugänge schlagen beim DSC voll ein

Mit einem 6:2-Sieg (1:1) gegen den Landesklasse-Absteiger Heidenauer SV starteten die Kicker des Dresdner SC in die Vorbereitung zur neuen Saison. Neben Daniel Pfitzner (44.), Adrian Herkt (59.), Julius... weiter

SZ-Exklusiv

Blasewitzer Profi-Trio international erfolgreich

Drei Spielerinnen des Tennis-Zweitligisten Blau-Weiß Blasewitz sind in dieser Woche bei hochrangigen WTA-Turnieren in Gstaad und in Bukarest (jeweils 250000 Dollar Preisgeld) aktiv. Zwei von ihnen starteten am Sonnabend erfolgreich in die vorgeschaltete Qualifikation. weiter

SZ-Exklusiv

Der SC Borea hat in der Futsal-Liga seinen vierten Punkt eingefahren. Der Neuling trennte sich zu Hause vom Charlottenburger FC Hertha 2:2. Christian Kuhl und Philip Heineccius schafften nach einer 2:0-Gästeführung in den Schlussminuten den Ausgleich. weiter

Der Kasten bleibt sauber
SZ-Exklusiv

Der Kasten bleibt sauber

Vor 19 Jahren war an dieses selbstbewusste Mädchen noch nicht zu denken. Aber so lange ist es her, seit Dresdens führender Hockeyklub ESV seinen letzten Nachwuchs-Nationalspieler stellte. Manuel Küfner trug damals sechsmal das deutsche Auswahldress der U16. Bille Koch hat diese lange Pause beendet. weiter