erweiterte Suche
Donnerstag, 05.10.2017

Polizist rettet Leben eines Babys

© dpa

Bernsdorf. Mit Blaulicht hat ein Polizist in Bernsdorf im Landkreis Bautzen einen in Not geratenen Säugling kurzerhand im Streifenwagen ins Krankenhaus gefahren. Die aufgelösten Eltern aus Russland hatten den Beamten des Reviers Hoyerswerda am Mittwoch auf der Straße um Hilfe gebeten, weil ihr Baby unter Atemnot litt, wie die Polizei in Görlitz am Donnerstag mitteilte.

Die schnelle Reaktion des Polizeihauptmeisters habe dafür gesorgt, dass das erst einen Monat alte Mädchen schnell ärztlich versorgt wurde. „Es befindet sich mittlerweile nicht mehr in Lebensgefahr.“ (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Ihr Kommentar zum Artikel

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Verbleibende Zeichen: 1000
    Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein