erweiterte Suche
Montag, 15.02.2016

Polizei sucht Rosemarie Mühlberg

Rosemarie Mühlberg wird in Chemnitz vermisst.
Rosemarie Mühlberg wird in Chemnitz vermisst.

© Polizei

Chemnitz. Seit Sonntag wird im Chemnitzer Stadtteil Rabenstein Rosemarie Mühlberg vermisst. Die 70-Jährige war gegen 13.30 Uhr noch in der Seniorenwohnanalage in der Oberfrohnaer Straße gesehen worden, seitdem ist ihr Aufenthaltsort unbekannt. Die bisherige Suche der Polizei blieb erfolglos. Seit den heutigen Montag unterstützen ein Fährtenhund und ein Hubschrauber die Suche.

Rosemarie Mühlberg ist mit einem Rolllator unterwegs, jedoch noch gut zu Fuß. Beschrieben wird sie als etwa 1,65 Meter groß und hager. Sie trägt glatte, mittellange, graue Haare und einen lila Anorak sowie eine blaue Jogginghose. Es sei nicht auszuschließen, dass sich die Vermisste in einem hilflosen Zustand befindet, hieß es.

Zeugen, die Frau Mühlberg seit ihrem Verschwinden am Sonntagmittag gesehen haben oder Hinweise zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeidirektion Chemnitz unter (0371) 387495808 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (szo)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Ihr Kommentar zum Artikel

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Verbleibende Zeichen: 1000
    Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein