erweiterte Suche
Donnerstag, 23.04.2015

Polizei beendet Neonazi-Demo

Bautzen. Eine Versammlung von 60 Personen wurde am Mittwochabend im Bautzener Ortsteil Niederkaina aufgelöst. Nach Angaben der Polizei waren die Teilnehmer des Aufzugs schwarz gekleidet, zudem führten sie Fackeln mit. Vermutlich handelt es sich um Angehörige der rechten Szene. Diese ruft regelmäßig zu Gedenkmärschen nach Niederkaina auf. Am 22. April 1945 waren in einer Scheune des Ortes fast 200 Angehörige des sogenannten Volkssturms umgebracht worden. Daran erinnert eine Gedenktafel. Bei dieser wurden ein Kranz und Kerzen gefunden.

Die Polizei griff nach dem Hinweis eines Anwohners ein, da der Aufzug die Straße blockierte. 33 Beamte waren vor Ort. Sie nahmen von allen Teilnehmern die Personalien auf und stellten 36 Fackeln sicher. Da die Aktion nicht angemeldet war, ermittelt nun der Staatsschutz wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz. (SZ)