erweiterte Suche
SZ-Exklusiv

Nationalparkpartner gibt Titel ab

Die Elbsandstein-Gruppe hat zum 30. Juni die Mitgliedschaft als zertifizierter Nationalparkpartner für alle dazugehörenden Gastronomiebetriebe gekündigt. weiter

SZ-Exklusiv

Führender Archäologe spricht in Dohna

Einen Tag vor dem Start des Dohnaer Stadtfestes anlässlich des 975. Geburtstages gibt es am Donnerstag, dem 2. Juli, einen Vortrag. Reinhard Spehr, einer der führenden Archäologen Sachsens, beschäftigte... weiter

SZ-Exklusiv

Großsedlitzer schwimmen davon

Das hat noch nie eine Mannschaft einer einzügigen Grundschule geschafft: Die drei Mädchen und drei Jungs der Großsedlitzer Heinrich-Heine-Grundschule qualifizierten sich für die Teilnahme am Schwimmwettkampf... weiter

SZ-Exklusiv

Der Buchsommer startet

Der Buchsommer hat auf den richtigen Sommer gewartet. Am Mittwoch soll beides beginnen. Den Buchsommer in der Heidenauer Bibliothek eröffnet dieses Jahr eine fünfte Klasse der Goethe-Oberschule. Die stellvertretende... weiter

SZ-Exklusiv

Biosauerkirschen selbst pflücken

Auf den Plantagen der Rehabilitations- und Begegnungsstätten Gut Gamig können ab 14. Juli, dienstags bis freitags, 8 bis 13 Uhr, Biosauerkirschen gepflückt werden. Behältnisse sind mitzubringen. Der Preis pro Kilogramm beträgt 1,20 Euro. weiter

SZ-Exklusiv

Stadtteilrat stärkt Jugend und Kirche

Der Mügelner Stadtteilrat berät am Donnerstag, dem 2. Juli, erstmals in der Christuskirche. Der aktuelle Stand ihres Umbaus und ihrer Umgestaltung ist zugleich ein Thema. Zudem wird das Projekt „Jugend stärken im Quartier“ vorgestellt. weiter

SZ-Exklusiv

Wünsche nach der Wahl

Hans-Jürgen Steiger aus Maxen schreibt zum Ergebnis der Müglitztaler Bürgermeisterwahl: Was ich mir nach der Bürgermeisterwahl in Müglitztal wünsche: Ich wünsche mir, dass unser Respekt allen drei Kandidaten gilt, egal ob sie „gesiegt“ haben oder kein(e) Bürgermeister(in) geworden sind. weiter

SZ-Exklusiv

SPD-AG drängt auf Machtwort zur Elbe

Die Mitglieder der SPD-Arbeitsgemeinschaft Euroregion Elbe-Labe haben auf ihrem jüngsten Treffen eine positive Bilanz ihrer Tätigkeit gezogen. Auf der Agenda standen die Roma-Wanderausstellung in Leipzig,... weiter

SZ-Exklusiv

Markt der Kulturen fragt die Besucher

Die Idee funktioniert seit 13 Jahren: Der Markt der Kulturen zog auch in diesem Jahr wieder mehrere tausend Gäste ins Pirnaer Zentrum. Hier lernten sie sich unabhängig von Herkunft und Lebensweise kennen und ließen sich vom interkulturellen Flair des Festes inspirieren. weiter

SZ-Exklusiv

DRK gründet Wasserrettungsgruppe

Technisch gesehen ist die Wasserrettung in Sachsen breit aufgestellt. „Die Wasserwacht verfügt ebenso wie die DLRG und das THW über moderne Rettungsmittel. Vom leistungsstarken Motorboot über Rettungs-Jetskis... weiter

Genialer Künstler
SZ-Exklusiv

Genialer Künstler

Zum Artikel „Leuchtpilz und Meinungsigel “, SZ vom 22. Juni, schreibt Lothar Jerimowitsch aus Wehlen: Mit allergrößter Belustigung habe ich Ihren Beitrag gelesen. Die vom Künstler erschaffenen drei Zwerge... weiter

Kindheitstraum auf dem Gleis
SZ-Exklusiv

Kindheitstraum auf dem Gleis

Darauf hatte Steffen Stein lange gewartet. Gestern erfüllte ihm die Oberelbische Verkehrsgesellschaft einen Kindheitstraum. Der Freitaler durfte Straßenbahn fahren, und zwar nicht als Fahrgast, sondern auf dem Fahrersitz. weiter

SZ-Exklusiv

Heidenauer Band spielt für Porschendorfer Pfarrhaus

Das Konzert am Freitagabend war für die Heidenauer Old Ways-Band ein besonderes. Zum ersten Mal spielten sie in Porschendorf in einer etwas kleineren Kirche. Anlass war das Dorffest. Der Eintritt zu der gut besuchten Veranstaltung war frei. weiter

SZ-Exklusiv

Termin für Straßensanierung weiter offen

Es ist nicht zu erwarten, dass es in nächster Zeit einen Baubeginn für die Sanierung der Staatsstraße in Porschdorf geben wird. Das sagte Bad Schandaus Bürgermeister Andreas Eggert (parteilos) im Stadtrat. weiter