erweiterte Suche
sz-exklusiv

Dieselspur am Busbahnhof

Gestern Mittag musste die Feuerwehr auf dem Pirnaer Busbahnhof eine Dieselspur beseitigen. Direkt in der Wendeschleife hatte ein Fahrzeug, vermutlich ein Bus, Diesel verloren. Die Feuerwehrleute streuten zunächst Ölbindemittel und ein Ölbeseitigungsmittel. weiter

sz-exklusiv

Parken auf Waldwegen kann teuer werden

30 Euro Verwarngeld sind die Mindeststrafe, die das Abstellen von Autos auf Waldwegen kosten kann. Darüber informiert der Abteilungsleiter Forst beim Landratsamt, Andreas Geschu. Es kann aber auch 1000 Euro und mehr Bußgeld verhängt werden, wenn ein Autofahrer uneinsichtig ist. weiter

en diese Sachen?
sz-exklusiv

Wem gehören diese Sachen?

Jede Menge gestohlene Kleidungsstücke verwahrt Polizeihauptkommissar Klaus Brettschneider zurzeit im Revier Pirna. Mitte Juli hatte die Polizei in Heidenau ein Diebestrio hochgehen lassen. Bei den beiden... weiter

sz-exklusiv

Bürgerinitiativen fordern Einwohnerversammlung

Die Stadtratsfraktion der Pirnaer Bürgerinitiativen fordert vom Oberbürgermeister, eine Einwohnerversammlung zum Thema Haushalt einzuberufen. Zur Begründung heißt es, dass die Pirnaer Bürger in den vergangenen... weiter

sz-exklusiv

Nächste Vereinssitzung nur mit Chefzusage

Die nächste Sitzung des neuen Städtepartnerschaftsvereins findet erst statt, wenn es die definitive Zusage eines potenziellen Vorsitzenden gibt. „Ohne diese lade ich zu keiner weiteren Sitzung ein“, sagt Bürgermeister Ralf Müller (CDU). Der Verein war am Montag von elf Personen gegründet worden. weiter

sz-exklusiv

Parkhaus geschlossen

Das Parkhaus Altstadt in der Grohmannstraße ist vom 18. September bis 2. Oktober geschlossen. Grund sind Sanierungsarbeiten an den Fahrbahnen, informiert die Hausverwaltung Leitner, die das Parkhaus verwaltet. weiter

sz-exklusiv

Bürgerhaus wird ab nächste Woche saniert

Am kommenden Mittwoch soll die etwa vierwöchige Schimmelsanierung im Bürgerhaus Bad Gottleuba beginnen. Die Einschränkungen für die Nutzung werden sich in Grenzen halten, sagt Bürgermeister Thomas Mutze (parteilos). Die Bibliothek und die Kegelbahn können uneingeschränkt in Betrieb bleiben. weiter