erweiterte Suche
Das Dilemma der Radfahrer
SZ-Exklusiv

Das Dilemma der Radfahrer

Pfingsten steht vor der Tür. Wer eine Tour plant und die Bahn als Zubringer nutzen will, sollte auch einen Plan B in der Tasche haben. weiter

Wer fackelt Jagdsitze in der Region ab?
SZ-Exklusiv

Wer fackelt Jagdsitze ab?

In den letzten Wochen gab es etliche Fälle. Das hat nicht nur Folgen für die Jäger, sondern auch für die Landwirtschaft. weiter

SZ-Exklusiv

Kritik an Zuschuss für Wagner-Spiele

Die Stadtratsfraktion der Pirnaer Bürgerinitiativen sieht den finanziellen Zuschuss für die Richard-Wagner-Spiele in Graupa kritisch. Am 7. Mai hatte der Kulturausschuss des Stadtrates eine Förderung in Höhe von 20000 Euro für das Projekt gebilligt. weiter

Klassik mal anders
SZ-Exklusiv

Klassik mal anders

Der Pianist Jascha Nemtsov gibt Schülern Einblicke ins Musikerleben – mit ehrlichen Antworten auf gute Fragen. weiter

SZ-Exklusiv

Störender Teich wird nicht angefasst

Auf der Grundmühlenstraße in Graupa befindet sich auf einem privaten Grundstück direkt an der Straße ein alter Teich mit instabiler Steinumrandung. Darüber informiert die Grünen-Stadträtin Franziska Kuhne das Pirnaer Rathaus. weiter

Wohnen im Kasernengelände
SZ-Exklusiv

Wohnen im Kasernengelände

Das erste Grundstück in Nickern hat bereits den Besitzer gewechselt. Auf der Fläche, die zwischen der Elfride-Trötschel- und Helena-Rott-Straße parallel zur Heinz-Bongartz-Straße verläuft, plant der neue Eigentümer drei Reihenhäuser. weiter

SZ-Exklusiv

Erster Teil der Hohwaldstraße fertig

Die Arbeiten am ersten Bauabschnitt auf der Hohwaldstraße sind abgeschlossen. Seit März wird der 1,4 Kilometer lange Abschnitt vom Abzweig der Staatsstraße S 154 bis zur Asklepios Orthopädischen Klinik Hohwald saniert. weiter

SZ-Exklusiv

Kostenlos ins Netz

Bad Schandau richtet WLAN-Hotspots ein. Zu den Antennenstandorten gab es jedoch Kritik im Stadtrat. weiter

SZ-Exklusiv

Förderanträge für Kita-Anbau laufen

Die Kita „Felsenzwerge“ im Gohrischer Ortsteil Papstdorf bekommt einen Anbau. Wie Bürgermeister Heiko Eggert (parteilos) bestätigt, läuft der Antrag auf Fördermittel. Demnach rechnet die Gemeinde für die Erweiterung mit Kosten von insgesamt rund 1,9 Millionen Euro. weiter

SZ-Exklusiv

Kein Platz für Flüchtlinge

Struppen sieht derzeit keine Möglichkeit, Asylbewerber in der Gemeinde unterzubringen. Wie Bürgermeister Rainer Schuhmann (CDU) in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates erklärte, fehlt es an freien Wohnungen in der Gemeinde. weiter

„Wagneriade“ in Graupa

Der Komponist Richard Wagner (1813-1883) wird in den kommenden Tagen an einer seiner Wirkungsstätten mit einem Festival gewürdigt. Die zweite „Wagneriade“ in Graupa bei Dresden bietet auch Veranstaltungen abseits der klassischen Konzertformate. weiter