erweiterte Suche
Alles rund ums Osterei
SZ-Exklusiv

Alles rund ums Osterei

Hunderte Gäste lassen sich am Sonntag in Halbendorf vom Reiz der sorbischen Osterbräuche in den Bann ziehen. weiter

SZ-Exklusiv

Skaterbahn wird eingeweiht

Dem Neubau im Sportpark Weißwasser fehlt nur noch der letzte Schliff. Mitte April wird er offiziell freigegeben. Doch sorgt er schon jetzt für Ärger. weiter

Und der Idiot schießt
SZ-Exklusiv

Und der Idiot schießt

Sie kamen aus Richtung Weißwasser nach Nochten – rund 1300 jüdische Frauen aus Schlesiersee I und II, Außenlager des Konzentrationslagers Groß-Rosen. „Soweit wir wissen, ist dieser Todeszug am 6. und 7. April 1945 durch Nochten gezogen“, erzählt Pfarrer Daniel Jordanov.„Es gibt noch Einwohner, die das bis heute nicht vergessen können.“ Zu diesen letzten Augenzeugen zählen Erika und Achim Groß. Zwei der letzten, die das Kriegsende bewusst miterlebt haben. 1945 waren sie im Teenager-Alter. Ihre Namen sind von der Redaktion geändert worden. Sie wollen sie nicht in der Zeitung lesen. Aber sie wollen erzählen. Von drei toten Frauen und drei geretteten Frauen. weiter

Das Erbe der Meisterin
SZ-Exklusiv

Das Erbe der Meisterin

Ruth Wagenknecht hat vor fast siebzig Jahren einen Friseursalon in Rothenburg eröffnet. Der hat ab April einen neuen Besitzer. weiter

Wände auf Reisen
SZ-Exklusiv

Wände auf Reisen

Die Versuche, in Niesky wieder Holzbauten zu produzieren, sind gescheitert. Im nahen Dauban aber gelingt genau das. weiter