erweiterte Suche
Donnerstag, 24.03.2016

MRB schickt Frauenabteile auf die Schiene

5

Die Mitteldeutsche Regiobahn will künftig spezielle Frauenabteile einrichten.
Die Mitteldeutsche Regiobahn will künftig spezielle Frauenabteile einrichten.

© Mitteldeutsche Regiobahn (MRB)

Leipzig. Was ein ICE könne, das schaffe man doch auch, sagt Thomas Kleinrensing vom Unternehmen Mitteldeutsche Regiobahn. Die MRB richtet in den Zügen zwischen Leipzig und Chemnitz eigene Abteile ein für alleinreisende Frauen und Mütter mit Kindern.

Hintergrund für die Umbauten sei eine entsprechende Nachfrage, so Kleinrensing. Seit Dezember betreibe MRB, ein Tochterunternehmen des international agierenden Konzerns Transdev, die Strecke und als Reaktion auf Wünsche der Kundinnen wolle man den Service in den Zügen entsprechend verbessern.

So sollen in den kommenden Wochen alle Züge der Regional-Expresslinie RE6 zwei Frauenabteile mit jeweils 12 Sitzplätzen erhalten. Diese Aktion trage auch dazu bei, das Sicherheitsgefühl der weiblichen Fahrgäste zu stärken, so Kleinrensing.

Die Fahrgäste finden die beiden Abteile im mittleren Wagen des Zuges direkt neben den Ruhezonen sowie dem Dienstabteil. Die Nähe zum Personal sei dabei bewusst gewählt. Gekennzeichnet werden die Abteile mit einem speziell für die MRB entwickelten Piktogramm. Dies soll demnächst vorgestellt werden. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 5 Kommentare

Alle Kommentare anzeigen

  1. Fragesteller

    Verfrühter Aprilscherz oder doch nicht etwa Asylbewerberschutz ?

  2. Matthias

    Die einen verhüllen ihre Frauen, die anderen sperren sie ein eigenes Abteil... Nicht jede Nachfrage muss dem Kundenwunsch entsprechend umgesetzt werden. Der Kunde ist zwar König aber die Geschichte hat immer wieder gezeigt dass es solche und solche Könige gab...

  3. Bärbel

    In diesem Land wird der Wahnsinn langsam Methode.

  4. flo

    Und als alleinreisender Vater mit Kind hab ich dann die A-Karte gezogen? Das ist dann wohl Sexismus und Diskriminierung.

  5. Oweh

    Der Wahnsinn scheint sich hier in der Kommentar Liste zu verbergen. Im Artikel steht doch ganz klar für alleinreisende Frauen mit Kindern. Gibts im ICE schon ne Weile. Ein allgemeines Kinderabteil wäre mir aber lieber da ich als Mann auch gerne mir meinen Kindern verreisen mag. Was das alles mit Wahnsinn und den Asylbewerbern zu tun hat wissen wohl nur meine verwirrten Vorkommentatoren.

Alle Kommentare anzeigen