Mittwoch, 20.02.2013

Milchlaster umgekippt: 8000 Liter Milch auf der Straße

Gelenau. Ein Milchlaster ist am Mittwoch in Gelenau (Erzgebirge) auf der Bundesstraße 95 ins Schleudern gekommen und umgekippt. Mehr als 8000 Liter Milch ergossen sich auf die Fahrbahn, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der 28 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt, der Sachschaden am Anhänger wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Helfer der Feuerwehr reinigten die Straße von der Milch, der Anhänger konnte am Nachmittag geborgen werden. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.