erweiterte Suche
rim Spiegel
sz-exklusiv

Die Gefahr im Spiegel

An einer Kreuzung in Niederwartha zur B 6 wird das Abbiegen zur Mutprobe. Die Stadt hat die Stelle besichtigt. weiter

sz-exklusiv

Coswig verkauft seinen Bunker

Die Stadt Coswig will eines der letzten Relikte aus dem Zweiten Weltkrieg loswerden: den Luftschutzbunker direkt neben der alten Feuerwehr. Das Grundstück steht jetzt zum Verkauf, heißt es aus dem Rathaus. weiter

sz-exklusiv

Stilbruch

Von der Straße in den Konzertsaal. Cellist Sebastian Maul hat das geschafft. „Stilbruch“ heißt die Band des Leipziger Musikers und genau diesen Stilbruch begeht sein Trio derzeit. Ursprünglich fand es... weiter

sz-exklusiv

Klipphausen. Unbekannte drangen Mittwochnachmittag an der Straße Am Flachsgrund in Klipphausen gewaltsam in ein Einfamilienhaus ein und durchwühlten anschließend sämtliche Räume. Nach bisherigen Erkenntnissen... weiter

ittag Flecke
sz-exklusiv

Und zum Mittag Flecke

Der Landgasthof „Zur Eule“ hat eine Rarität auf dem Speisezettel – die die meisten jungen Leute wohl noch nie gegessen haben. weiter

sz-exklusiv

Gymnasium lädt Schüler und Ehemalige ein

Morgen öffnet das Geschwister-Scholl-Gymnasium seine Pforten zum Tag der offenen Tür und zum Traditionstreffen des Fördervereins. Grundschüler und deren Eltern können alle Fachbereiche besuchen und bei Experimenten und Vorführungen etwa in den Naturwissenschaften zusehen oder mitmachen. weiter

sz-exklusiv

Investitionen in Schule, Kitas und Feuerwehr

Die Anschaffung eines Feuerwehrfahrzeuges für die Zehrener Wehr wird die größte Investition der Gemeinde Diera-Zehren im Haushaltjahr sein. Die Summe von 360 000 Euro wurde auf die Jahre 2015 und 2016 aufgeteilt. weiter

sz-exklusiv

Rechtsaufsicht genehmigt Haushalt

Der städtische Haushalt für dieses Jahr ist bestätigt. Zu dieser Entscheidung kommt die Rechtsaufsichtsbehörde der Kreisverwaltung nach ausgiebiger Prüfung des über 700 Seiten umfassenden Zahlenwerkes.... weiter

sz-exklusiv

Einschränkungen im Sozialen Möbellager

Von Montag an gelten im Möbellager am Kynastweg neue Öffnungszeiten. Das teilt die Stiftung Soziale Projekte mit. Wegen Krankheit ist das Lager bis Ende März nur zu folgenden Zeiten erreichbar: Montag, Mittwoch und Donnerstag 6.30-15Uhr, Dienstag 6.30-18Uhr. weiter