erweiterte Suche
sz-exklusiv

Der Straßenkämpfer

enkämpfer

Die B 101 in Eula heißt auch Einbock-Chaussee. 16 Jahre setzte sich der Eulaer für den Ausbau der Strecke ein. weiter

sz-exklusiv

Altes Asylheim soll wieder in Betrieb gehen

Bei der Unterbringung von 50Asylbewerbern im Ortsteil Perba soll es nicht bleiben: Der Landkreis prüft, das frühere Asylbewerberheim in Nossen wieder als zentrale Unterkunft in Betrieb zu nehmen. Weil... weiter

sz-exklusiv

Leichteres Umsteigen am Postplatz

Die Nachtbusse ins Dresdner Umland werden ab diesem Wochenende besser mit den Straßenbahnen verknüpft. Wie der Verkehrsverbund Oberelbe mitteilt, halten die Busse nach Dippoldiswalde, Wilsdruff und Pirna künftig direkt an der Straßenbahnhaltestelle der Linien 1, 2 und 4 am Postplatz. weiter

sz-exklusiv

Stadt schaltet Parkautomaten aus

Während der bevorstehenden Feiertage können die Meißner und ihre Gäste gebührenfrei parken. Wie Rathaus-Sprecherin Katharina Reso mitteilt, werden die städtischen Parkautomaten in die Weihnachtsruhe versetzt. weiter

ächst
sz-exklusiv

Die Wut wächst

50 Asylbewerber in einem 170-Einwohner-Dorf: Kann das gutgehen? Ein Experte von außen soll in Perba vermitteln. weiter

sz-exklusiv

Ex-Klinik-Chef gibt Kreispolitik auf

Meißen. Im Meißner Kreistag werden künftig der Sachverstand und die kritischen Einwürfe von Kreisrat Bernd Uhlemann fehlen. Der Abgeordnete der Freien Wähler und frühere Leitende Chefarzt im Radebeuler... weiter

te Neuheit
sz-exklusiv

Patentierte Neuheit

Warum denn immer nur Herrnhuter? Der Meißner Architekt Georg Krause hat einen Afra-Stern erfunden. weiter