erweiterte Suche
SZ-Exklusiv

Meißen wächst

Meißen wächst

Oberhalb der Altstadt soll weiter gebaut werden. Dort sollen nicht nur Häuser zum Wohnen entstehen. weiter

Dinos in Moritzburg
SZ-Exklusiv

Dinos in Moritzburg

Am Mittelteich sind lebensgroße Saurier-Modelle zu sehen. Ursprünglich sollten die Urzeit-Tiere woanders stehen. weiter

SZ-Exklusiv

Ein Haus für 600 Kinder

Die Awo-Kita „Wichtelburg“ an der Smetanastraße wird in diesem Jahr 60 – und feiert das Jubiläum am Sonnabend ab 14Uhr mit einem Familienfest. Mehr als 600Kinder haben das Haus in Bohnitzsch im Verlauf der vergangenen sechs Jahrzehnte besucht. weiter

SZ-Exklusiv

Welcome-Parkhotel schafft vier Sterne

Mit vier Sternen darf sich das Welcome-Parkhotel für weitere drei Jahre schmücken. Am Beginn dieses Jahres war das Meißner Hotel nach einem in 15 europäischen Ländern geltenden Katalog bewertet worden – und erzielte dabei 484Punkte. weiter

SZ-Exklusiv

Kultur-Schiff legt am Terrassenufer an

Normalerweise schwimmen Kulturzentren weder im Geld noch im Wasser. Doch dieses ist anders: Die „Cargo Gallery“ schippert seit Tagen die Elbe hinunter. Aus Tschechien kommend wird das Kultur-Schiff heute Mittag zwischen Carola- und Albertbrücke am Terrassenufer landen. weiter

Abrissbagger rollen am Postplatz an
SZ-Exklusiv

Abrissbagger rollen am Postplatz an

Claus Hegewald steht vorm ehemaligen Telegrafenamt direkt am westlichen Ende des Postplatzes. Die alten Gemäuer bröckeln. Der 72-jährige Fachmann war mit seiner Interessengemeinschaft Historische Fernmeldetechnik, deren Vorsitzender er ist, bis Sommer 2000 letzter Nutzer in dem Komplex. weiter

SZ-Exklusiv

Leipziger Straße am Wochenende zu

Autofahrer müssen sich ab Freitagnacht auf die Sperrung der Leipziger Straße einstellen. Grund dafür sind Arbeiten der Deutschen Bahn an der Eisenbahnbrücke an der Stadtgrenze zu Radebeul. Es werden Leitungen und der Berührungsschutz für die Straßenbahnen montiert, teilt ein Bahnsprecher mit. weiter

SZ-Exklusiv

Hamburger Ring erhält neuen Belag

Begonnen haben die Arbeiten zur Erneuerung des Hamburger Rings im Gewerbegebiet Klipphausen. Es kommt eine neue Schwarzdecke auf die Straße im Abschnitt vom Baubetrieb Goldbeck an der Kreuzung bis zum Unternehmen ZEG Zentraleinkauf für Holz- und Kunststoff. weiter

Verliebt ins Knattern
SZ-Exklusiv

Verliebt ins Knattern

Klaus Rietig hat eine alte Zündapp wieder flott gemacht und zeigt das Motorrad zum Oldtimertreffen am Sonntag. weiter

SZ-Exklusiv

Apassionata erneut in Riesa

Gleich dreimal wird das neue Programm in der Sachsenarena aufgeführt. Auch eine andere Tradition setzen die Akrobaten mit ihren Pferden fort. weiter

„Der Bürgermeister muss heute ein Manager sein“
SZ-Exklusiv

„Der Bürgermeister muss heute ein Manager sein“

Fünf Kandidaten stellen sich am 7. Juni zur Wahl. Sie alle wollen der neue Bürgermeister von Weinböhla werden und für die nächsten sieben Jahre die Macht im Rathaus übernehmen. Die SZ stellt die Kandidaten vor dem Urnengang vor. Einer von ihnen ist Bäckermeister Stan Schirmer. Heute sagt der Parteilose im Interview, warum er die Amtsgeschäfte in Weinböhla übernehmen möchte. weiter

SZ-Exklusiv

Aufzug sorgt für Plus bei Städtischen Diensten

Der Jahresabschluss der Städtischen Dienste Meißen GmbH (SDM), die neben dem Freizeitbad Wellenspiel auch den Aufzug am Burgberg und seit März dieses Jahres das öffentliche WC an der Marktgasse betreibt, weist für 2014 einen Überschuss von mehr als 7000 Euro aus. weiter

SZ-Exklusiv

Schulanbau fällt wohl flach

Große Enttäuschung in Klipphausen: Für den Anbau an die Grundschule Naustadt, der in diesem Sommer starten sollte, gibt es auch für die geplanten zwei neuen Hortzimmer keine Fördermittel des Freistaates. weiter

Unsensibel
SZ-Exklusiv

Unsensibel

Harald Daßler über die Meißner Burgstraße als Fußgängerzone weiter

SZ-Exklusiv

Betrüger auf Facebook

Landkreis. Die CDU-Politiker Geert Mackenroth und Daniela Kuge bleiben vorerst die beiden einzigen Fälscher-Opfer. Innerhalb weniger Tage hatten sich Unbekannte sowohl unter dem Namen des Landtagsabgeordneten... weiter

Autoklau XY ungelöst
SZ-Exklusiv

Autoklau XY ungelöst

Acht Wochen nach einem Autodiebstahl werden die Ermittlungen eingestellt. Warum die Polizei meist machtlos ist. weiter

Laubenbrand sorgt für Großeinsatz
SZ-Exklusiv

Laubenbrand sorgt für Großeinsatz

Bärnsdorf. Insgesamt 43 Kameraden aus Radeburger und Moritzburger Feuerwehren mussten am frühen Dienstagnachmittag zum Brand eines Nebengelasses auf der Bärnsdorfer Hauptstraße im Radeburger Ortsteil Bärnsdorf ausrücken. weiter

SZ-Exklusiv

Platanen von Pilz befallen

Die Blätter der Bäume auf der Hauptstraße werden welk und fallen ab. Doch die Natur hilft sich in dem Fall selbst. weiter

Im Sprint zur Party
SZ-Exklusiv

Im Sprint zur Party

Seit 60 Jahren werden in Nieschütz Kinder betreut. Auch die heutige Leiterin Andrea Dämmig gehörte einst dazu. weiter

SZ-Exklusiv

13-Jähriger erliegt seinen schweren Verletzungen

Nach dem schweren Verkehrsunfall in Weixdorf ist der 13 Jahre alte Junge in einer Klinik verstorben. Der Junge war am Mittwoch, dem 20 Mai, von einem Laster erfasst worden. Die Ärzte rangen vier Tage lang um das Leben des Kindes, doch am Sonntag hatten sie den Kampf verloren. weiter

SZ-Exklusiv

Jazzklassiker in Rothes Gut

Ins „Rothe Gut“ lädt die Elbland-Philharmonie am Freitag zur Reihe „Klassik im Weinberg“ ein. Die Band „Good Vibrationzz“ spielt Jazzklassiker, Swing und moderne Kompositionen. Während der Konzertpause lädt Annekatrin Rades zu einer Besichtigung des Barrique-Weinkellers ein. weiter

SZ-Exklusiv

Amerikaner besuchen Meißen

Zwei Wochen die Partnerstadt in Deutschland kennenlernen, den Schulalltag und das Leben in den deutschen Familien – darauf freuen sich 28 Schüler aus Provo . Ab Sonnabend sind die Jugendlichen zu Gast am Gymnasium Franziskaneum. weiter

SZ-Exklusiv

Stadtwerke unterstützten 97 Schlamm-Opfer

Nach der Schlammlawine vom Mai 2014 halfen die Meißner Stadtwerke 97Haushalten mit einem einmaligen Zuschuss von 100Euro. Das sagte Sprecherin Lilly Schneider der SZ. Das Geld konnten Haus- oder Wohnungseigentümer... weiter

SZ-Exklusiv

Seeg arbeitet letzte Schäden auf

Bei der städtischen Wohnungsgesellschaft Seeg laufen jetzt die letzten Arbeiten, um die Folgen der Schlammlawine von vor einem Jahr im Triebischtal zu beseitigen. „Die Freifläche und die Garagen direkt... weiter

Wirt gesucht
SZ-Exklusiv

Wirt gesucht

Seit dem Jahreswechsel sind die Türen des Restaurants verschlossen. Interessenten für die Gaststätte gibt es bereits. weiter

SZ-Exklusiv

Coswig wird zum Labyrinth

Von Freitag bis Sonntag steigt in der Innenstadt die Tanz- und Musikmeile. Nicht nur Autofahrer müssen dann wieder Umwege in Kauf nehmen. weiter

SZ-Exklusiv

Radebeul. An der Forststraße begaben sich Unbekannte am Dienstagmorgen auf ein Baustellengelände. Sie hebelten die Tür eines Containers auf und durchsuchten diesen. Außerdem nutzten die Täter einen vor... weiter