erweiterte Suche
Mittwoch, 09.03.2016

Mann zeigt Polizei Luftdruckwaffe

2

© dpa

Torgau. Bei einer Verkehrskontrolle hat ein 26-Jähriger in Torgau der Polizei selbst auf die Sprünge geholfen. Nachdem der eigentliche Check in der Nacht zum Mittwoch bereits anstandslos beendet war, bot der Mann den Beamten an, einen Blick in seinen Rucksack zu werfen, wie die Polizei mitteilte.

Darin entdeckten die Polizisten dann eine Luftdruckpistole, für die der Mann keinen Waffenschein besaß. Die Pistole wurde sichergestellt und ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 2 Kommentare

Alle Kommentare anzeigen

  1. Ausländer sind meine Freunde

    Das kann nur bei Affe für Deppen (AfD) o.ä. passieren. Wozu braucht man Waffe? Komm nicht mit billiger "Ich hab angst vor Ausländer" Pseudologie.

  2. Irvine

    Relevant wäre noch die Info, ob sich Munition in der Pistole befand. Wenn nicht, ist diese Aktion afaik ein Witz, da nicht von "Führen" der Waffe gesprochen werden kann, wenn sich diese nicht zugriffsbereit in einem geschlossenen Behälter befand.

Alle Kommentare anzeigen

Kommentare können nur in der Zeit von 8:00 bis 22:00 Uhr abgegeben werden.