erweiterte Suche
Mittwoch, 06.06.2007

Mann bedroht Sanitäter mit Schreckschusspistole

Radeberg - Ein 48 Jahre alter Mann hat am Dienstagabend in Radeberg (Landkreis Kamenz) zwei Rettungssanitäter mit einer Schreckschusspistole bedroht. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der Mann den Rettungsdienst gerufen und angegeben, dass er krank sei. Als die Rettungskräfte bei ihm eintrafen, bedrohte er sie mit der Waffe. Der 28 Jahre alte Sanitäter und seine 23 Jahre alte Kollegin konnten den Mann jedoch überwältigen und sperrten ihn in seiner Wohnung ein. Ein Spezialeinsatzkommando des Landeskriminalamtes holte den 48-Jährigen aus der Wohnung und brachte ihn in ein psychiatrisches Krankenhaus. (dpa)