erweiterte Suche
 mit 63 Jahren gestorben

Gerd Bonk mit 63 Jahren gestorben

Der frühere Gewichtheber Gerd Bonk ist tot. Der einst als „stärkster Mann der Welt“ bekannte Olympia-Zweite von 1976 starb am Montag nach langer, schwerer Krankheit in seinem Heimatort Greiz. weiter

 Elend der deutschen IT-Politik

Glanz und Elend der deutschen IT-Politik

Auf dem Nationalen IT-Gipfel treibt die Bundesregierung die Vorbereitung auf das digitale Zeitalter der „Industrie 4.0“ voran. Doch immer wieder taucht die Frage auf: Sind drei Internet-Minister in Deutschland zwei zu viel? weiter

rün im Bund keine Option

Rot-Rot-Grün im Bund keine Option

In Thüringen hat die SPD-Basis das Sagen: Die Mitglieder erhalten bald die Stimmzettel für die Befragung, ob sie Rot-Rot-Grün unterstützen. Die Genossen in Berlin haben dazu ihre eigene Meinung. weiter

rd Kommentatorin

Neuner wird Kommentatorin

Auch noch zwei Jahre nach ihrem Rücktritt ist sie das Gesicht des deutschen Biathlons. Nach der Geburt ihrer Tochter steht zwar die Familie im Vordergrund. Doch nun kehrt Magdalena Neuner als Moderatorin zurück. weiter

ale Temperaturrekorde

Neue globale Temperaturrekorde

Der Mai, Juni und August dieses Jahres waren schon die jeweils wärmsten Monate seit Beginn der Aufzeichnungen. Nun kommt als vierter der September hinzu. Das Jahr könnte auch insgesamt einen Temperaturrekord aufstellen. weiter

n Amt weniger
sz-exklusiv

Wieder ein Amt weniger

Das Jobcenter schließt seine Außenstelle in Bischofswerda. Die Folge: Weitere Wege für fast 800 Menschen. weiter

mit der Braunkohle?

Was wird mit der Braunkohle?

Nach der Ankündigung der neuen rot-grünen Regierung in Stockholm, die Braunkohleerweiterungspläne des schwedischen Energiekonzerns Vattenfall in der Lausitz stoppen zu wollen, geben sich Politiker aus Sachsen und Brandenburg in Schweden die Klinke in die Hand. weiter

Klinikum feuert Pfleger

Selfies: Klinikum feuert Pfleger

Patienten in der Notaufnahme sind in der Regel nicht zu Spaß-Selfies mit Klinikpersonal aufgelegt. Im Aachener Universitätsklinikum müssen nach solchen entwürdigenden Scherzen jetzt fünf Pfleger gehen. weiter

 muss hinter Gitter

Pistorius muss hinter Gitter

20 Monate nach der Tat folgt nun das Strafmaß für Oscar Pistorius: Der wohl bekannteste Prothesen-Sprinter der Welt muss ins Gefängnis. Allerdings kann sich Pistorius dagegen noch wehren. weiter

 russischer Sender gefunden

Angeblich russischer Sender gefunden

Eine Zeitung hatte am Dienstag berichtet, dass ein Marineschiff vor Stockholm Kontakt mit „etwas“ gehabt habe. Mehrere Zeugen hatten in den letzten Tagen verdächtige Unterwasserobjekte vor der Küste Schwedens gesichtet. weiter

elplatz wieder geöffnet

Krabatspielplatz wieder geöffnet

Nachdem Anfang September ein Schaukel-Tragwerk auf dem Kamenzer Spielplatz gebrochen war, gab es langwierige Untersuchungen. Die Reparaturarbeiten wurden abgenommen. Seit Dienstag ist der Spielplatz wieder offen. weiter

hat eigene Briefmarke

Pulsnitz hat eigene Briefmarke

Die 50-Cent-Marke von Postmodern zeigt einen Blick über den Markt zum Haus des Gastes und dem Ratskeller. Die fotografische Vorlage stammt von einem Pulsnitzer. weiter

u bremst Züge aus

Brückenbau bremst Züge aus

Ein Jahr lang rollt’s zwischen Bischofswerda und Bautzen nur auf einem Gleis. Das hat Auswirkungen auf den Fahrplan. Schon ab diesem Sonntag. weiter

r Kinder kommen ins Heim

Immer mehr Kinder kommen ins Heim

Immer mehr Eltern haben ihr eigenes Leben nicht im Griff. Die Kosten für die Jugendhilfe im Landkreis Bautzen sind deshalb von 20 auf 33 Millionen Euro gestiegen. weiter

üstet sich für den Winter

Bautzen rüstet sich für den Winter

Die Mitarbeiter der Beteiligungs- und Betriebsgesellschaft sind bereits in ihre Schichten eingeteilt und die Fahrzeuge stehen bereit. Trotzdem könnte es einige Herausforderungen geben. weiter

Tiger-Odyssee

Ende der Tiger-Odyssee

Ein Truckerfahrer mit Herz hat die beiden im Vogtland gestrandeten Zirkus-Tiger an ihren Bestimmungsort nach Bayern gebracht. Freiwillig. weiter

rkt sich

IS verstärkt sich

Im Kampf um Kobane geben sich die IS-Terroristen auch nach den Waffenlieferungen an die kurdischen Verteidiger nicht geschlagen. Sie verstärken ihre Reihen - und greifen erneut an. weiter

rteilt über geheime Deals

Gericht urteilt über geheime Deals

Welche Rüstungsgüter Deutschland ins Ausland verkauft hat, erfährt die Öffentlichkeit erst nachträglich. Drei Grünen-Abgeordneten haben dagegen geklagt - und sind damit in Karlsruhe größtenteils gescheitert. weiter

f stirbt bei Flugzeugunfall

Total-Chef stirbt bei Flugzeugunfall

Beim Start in Moskau rammt das Flugzeug von Total-Chef de Margerie einen Schneepflug, dessen Fahrer betrunken war. Der Spitzenmanager von Europas drittgrößtem Ölkonzern stirbt und Frankreich trauert. weiter

 Wolken und mittendrin
sz-exklusiv

Unter den Wolken und mittendrin

Mit seinem neuen Puppenstück „Wolkenbilder“ gelingt dem Dresdner Theater Junge Generation eine fantastische Geschichte über Freundschaft. weiter

 Pause!

Macht mal Pause!

Dresdens Pferdefuhrwerksbetriebe sollen strengeren Regeln folgen. Nur eine Hürde ist noch zu überwinden. weiter

der Willen

Heldin wider Willen

Die an Ebola erkrankte spanische Krankenschwester hat wahrscheinlich das Virus besiegt. Ihr Mann will weiter kämpfen. weiter

nimarkt im Peta-Fokus

Saigon-Minimarkt im Peta-Fokus

Kunden des Saigon-Minimarktes im Kugelhaus am Wiener Platz haben die Tierrechtsorganisation Peta darauf aufmerksam gemacht, dass dort lebende Krabben in Styropor-Kisten ohne Wasser gelagert werden. weiter

Madrider Ebola-Patientin hat Krankheit überwunden

Die Madrider Ebola-Patientin hat die gefährliche Virus-Krankheit überwunden. Bei einer zweiten Blutanalyse seien bei der Pflegehelferin keine Ebola-Viren festgestellt worden, teilte das Ärzteteam der Carlos-III-Klinik in der spanischen Hauptstadt am Dienstag mit. weiter

Weltschlaganfalltag

am 29. Oktober, 16.30 bis 17.30 Uhr im Krankenhaus Bautzen - Informationsveranstaltung - Ein Schlaganfall kann jeden treffen! weiter

schied vom Billiglohn

Chinas Abschied vom Billiglohn

Die Einkommen von Chinas Arbeitern wachsen rasant. Aber ihre Produktivität hält schon seit Jahren nicht mehr Schritt. Die Kluft trifft die Wirtschaft. weiter

MDR macht weiter Liebe

Mitte November startet im MDR die Fortsetzung der Reihe „Make Love“. Dabei geht es um Themen wie Älterwerden, Sexualität im Alter, Pornokonsum und sexuelle Unlust bei Männern. weiter

t vor Ebola steigt

USA: Angst vor Ebola steigt

Infizierte Krankenschwestern, geschlossene Schulen, Kontrollen an Flughäfen: Die US-Nachrichten werden seit Tagen von Ebola beherrscht. Im Alltag vieler Amerikaner ist die Sorge vor der Seuche angekommen. weiter

nach über 30 Jahren

Rückkehr nach über 30 Jahren

1979 gab Krystian Zimerman sein Debüt in den Konzerten der Sächsischen Staatskapelle Dresden. Nun kommt er wieder nach Dresden und trifft dabei auf den früheren und langjährigen Chefdirigenten der Sächsischen Staatskapelle, Herbert Blomstedt. weiter

treibt Apple zum nächsten Milliardengewinn

iPhone 6 treibt Apple zum nächsten Milliardengewinn

Die neuen iPhone-Modelle verkaufen sich so schnell wie Apple sie bauen kann. Das brachte dem Konzern den nächsten Milliardengewinn ein. Aber auch die Mac-Computer erzielten im notorisch schwächelnden PC-Geschäft überraschend Rekordverkäufe. weiter

Chinas Wachstum verlangsamt sich

Der Wachstumsmotor China lässt nach. Das Turbowachstum der vergangenen Jahre rückt in weite Ferne. Selbst das Konjunkturziel der Staatsführung wackelt. Aber der Regierungschef gibt sich gelassen. weiter