erweiterte Suche
SZ-Exklusiv

Räte sprechen übers Gewerbegebiet

Oppach. Das Gewerbegebiet „Bautzner Straße“ ist Thema, wenn der Gemeinderat von Oppach sich heute Abend zu seiner nächsten Versammlung trifft. Aufgrund von Investitionsvorhaben von Firmen hat die Gemeinde sich schon seit mehreren Monaten mit den Gewerbegebieten im Ort befasst. weiter

Löbaus Schatzkarte
SZ-Exklusiv

Löbaus Schatzkarte

Das Stadtarchiv bewahrt eine Landkarte von 1501 auf. Es ist erstaunlich, dass sie hier ist – und was sie zeigt. weiter

SZ-Exklusiv

Prager Tonkünstler gastieren in Ebersbach

Ebersbach. In der evangelischen Kirche Ebersbach ist am Sonntag, 16 Uhr, der Obertonchor „Spektrum“ aus Prag zu erleben. Er gastiert nach Konzertreisen durch Italien, Österreich, die Schweiz, Deutschland und Schweden in Ebersbach. weiter

Achtung, Kontrolle!
SZ-Exklusiv

Achtung, Kontrolle!

Der G7-Gipfel stoppt Autos schon an der Grenze. Die Bundespolizei überprüft stärker – und hat sofort Erfolg. weiter

SZ-Exklusiv

Mitarbeiterin ertappt Diebin in Geschäft

Löbau. Dieses Geschäft hat aufmerksame Mitarbeiter: Am Dienstagmittag hat sich eine 40-Jährige in ein Geschäft an der Rittergasse in Löbau begeben. Wie die Polizeidirektion mitteilt, betrat sie dort unerlaubt den Aufenthaltsraum und versuchte, Bargeld und ein Mobiltelefon zu entwenden. weiter

SZ-Exklusiv

Schüler erfolgreich bei Gesundheitswettbewerb

Landkreis/Dresden. Im Dresdner Hygiene-Museum hat gestern die Preisverleihung zum Wettbewerb „Be Smart – Don’t Start“ stattgefunden. Dabei waren auch Schulklassen aus dem Altkreis Löbau-Zittau erfolgreich. weiter

SZ-Exklusiv

Einbruch in Bildungsinstitut

Löbau. Diebe haben über das vergangene Pfingstwochenende einer Fortbildungseinrichtung in Löbau einen Besuch abgestattet. Darüber informiert die Polizeidirektion Görlitz. Die bislang unbekannten Täter... weiter

SZ-Exklusiv

Kreismusikschule lädt zum Sommerfest ein

Löbau. Am 30. Mai, 12 bis 14 Uhr, findet auf dem Gelände der Kreismusikschule in Löbau ein Sommerfest statt. Eingeladen sind alle Musikschüler, neugierige Schnupperschüler, Eltern, Freunde und sonstige Musikschulinteressierte, teilt die Schule mit. weiter

SZ-Exklusiv

Seifhennersdorf lädt Unternehmen ein

Seifhennersdorf. Zu einem Unternehmertreffen will die Stadt Seifhennersdorf jetzt regelmäßig einladen. Das haben die Stadträte auf ihrer Sitzung am Donnerstagabend beschlossen. Der Auftakt soll spätestens Ende September beziehungsweise Anfang Oktober 2015 erfolgen. weiter

SZ-Exklusiv

Betonwerk entwickelt neuen Schallschutz

Cunewalde. Mit einem neuen Schallschutzsystem für Bahnstrecken hat das Betonwerk Schuster aus Cunewalde jetzt in Berlin für Aufsehen gesorgt. Das Unternehmen beteiligte sich am 22. Innovationstag Mittelstand. weiter

SZ-Exklusiv

Ebersbacher Verein in Netzwerkprogramm

Landkreis. Vier Bewerber aus der Oberlausitz haben den Einzug in die zweite Runde des bundesweiten Netzwerkprogrammes „Engagierte Stadt“ geschafft. Darüber informiert der SPD-Bundestagsabgeordnete Thomas Jurk. weiter

SZ-Exklusiv

Waldbad kann Anfang Juni öffnen

Neusalza-Spremberg. Das Wald- und Erlebnisbad wird wie geplant Anfang Juni öffnen können. Das bestätigte jetzt Bürgermeister Matthias Lehmann (CDU). Die Arbeiten an den Außenanlagen seien fast abgeschlossen, so der Bürgermeister. weiter

SZ-Exklusiv

Polizei ermittelt gegen einen Exhibitionisten

Zittau. Mit einem Fall von Exhibitionismus hat es die Polizei jetzt in Zittau zu tun bekommen. Das teilt die Polizeidirektion Görlitz mit. Am Pfingstmontag gegen 12.10Uhr hatte ein neunjähriges Mädchen auf einem Spielplatz an der Inneren Weberstraße in Zittau gespielt. weiter

SZ-Exklusiv

Stiefmütterchen gestohlen

Zittau. Blühende Frühlingsboten sind in der Nacht zum Pfingstsonntag in Zittau spurlos verschwunden. Darüber informiert die Polizeidirektion Görlitz. Unbekannte Täter haben demnach in der Christian-Keimann-Straße zwei braune Terrakottapflanztöpfe samt darin gedeihenden Stiefmütterchen gestohlen. weiter

SZ-Exklusiv

Beiersdorfer packen an

Eine Interessengemeinschaft hatte zum Arbeitseinsatz aufgerufen. Die Resonanz macht Hoffnung auf weitere Projekte. weiter