sz-online.de | Sachsen im Netz

Kleinbus prallt auf A 4 gegen Seat

Bei dem Unfall sollen sich vier Personen verletzt haben. Die Autobahn musste in Richtung Chemnitz zeitweise gesperrt werden.

05.06.2017

prallt auf A4 gegen Seat
Der Kleinbus ist auf einen Seat aufgefahren.

© Roland Halkasch

Wilsdruff. Am Pfingstmontag hat es einen Verkehrsunfall auf der Autobahn 4 gegeben. Wie ein Fotoreporter berichtete, war ein VW-Kleinbus gegen 12.15 Uhr zwischen der Raststätte „Dresdner Tor“ und der Anschlussstelle Wilsdruff auf einen vorausfahrenden Seat Exeo gefahren. Vier Insassen des Busses sollen sich bei dem Aufprall Verletzungen zugezogen haben. Sie wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Wegen des Unfalls musste die Autobahn in Richtung Chemnitz zeitweise gesperrt werden. Später wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es bildete sich ein langer Stau. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (SZ/lba)