erweiterte Suche
Montag, 11.01.2016

Junge Frau lebensbedrohlich verletzt

Am Görlitzer Klinikum hat sich am Montagmorgen ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignet.

In diesen VW Caddy lief die junge Frau. Das Fahrzeug wurde nur leicht beschädigt, die Frau aber lebensgefährlich verletzt.
In diesen VW Caddy lief die junge Frau. Das Fahrzeug wurde nur leicht beschädigt, die Frau aber lebensgefährlich verletzt.

© Danilo Dittrich

Görlitz. Zu einem Verkehrsunfall mit tragischen Folgen ist es am Montagmorgen, kurz vor 8 Uhr, vor dem Görlitzer Klinikum auf der Girbigsdorfer Straße gekommen. Wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilte, war eine junge Frau unvermittelt zwischen parkenden Fahrzeugen auf die Fahrbahn getreten und einem 59-Jährigen vor seinen VW Caddy gelaufen, der in Richtung Flugplatz fuhr. Das Fahrzeug erfasste die Frau. Dabei wurde sie lebensbedrohlich verletzt. Ein Sachverständiger der Dekra wird nun die Unfallursache genauer untersuchen.

Die Polizei bittet nun um Mithilfe. Eventuelle Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich bei der Polizeidirektion Görlitz unter Tel. 03581 4680 zu melden. Aber auch jede andere Polizeidienststelle nimmt Auusagen zu diesem Unfall entgegen. (szo)