erweiterte Suche
SZ-Exklusiv

Ein Bär zieht um

Ein Bär zieht um

Grizzlydame Jane verließ gestern den Zoo Hoyerswerda und lebt fortan in Bischofswerda. weiter

Der fegt den Dreck weg
SZ-Exklusiv

Der fegt den Dreck weg

So wünscht man sich das: Kaum sieht es nach Frühling aus, schon sind die Kehrmaschinen unterwegs, um den Splitt von den Wegen zu kehren, so wie hier gestern auf dem Radweg entlang der Schwarzen Elster in Höhe des Foucault-Gymnasiums. weiter

Senftenberg SZ-Exklusiv

Zwischenlandschaften im Bürohaus zu sehen

Eine Gemäldeausstellung der Großräschener Künstlerin Bärbel Sommer wurde gestern im Bürohaus in der Knappenstraße 1 in Senftenberg eröffnet. Unter dem Titel „Zwischenlandschaften – vom Braunkohlen-Tagebau zum Lausitzer Seenland“ sind bis zum 22. März zehn Acyrlbilder im Foyer zu beschauen. weiter

SZ-Exklusiv

Nachrichten

Hoyerswerda. Mit Schimmelpilzen und ihrer Beseitigung befasst sich die erste Veranstaltung der Lausitzer Hygienetage in diesem Jahr. Im Labor für Mikrobiologie und Hygiene an der Herrmann-Straße 91 (Flachbau... weiter

SZ-Exklusiv

Osterbasteln im Kinder- und Jugendzentrum

Hoyerswerda. Das Kinder- und Jugendzentrum Natz lädt für Sonnabend, den 23. März, von 14 bis 17 Uhr zum Osterbasteln ein. Geboten wird ein Nachmittag für die ganze Familie mit Ostercafé, Spielspaß und vor allem mit vielen Bastel- und Malmöglichkeiten. weiter

Stadtgespräch SZ-Exklusiv

Dankeschön an die Entsorger

Jetzt ist Weihnachten vorbei. Ehrlich. Nicht etwa, weil die Schneeglöckchen rauskommen, sondern weil auch die letzten Weihnachtsbäume weg sind. Es gibt ja immer wieder Zeitgenossen, die lesen keine Zeitung und ignorieren auch den Abfallkalender des Landkreises. weiter

SZ-Exklusiv

Nachrichten

Hoyerswerda. Eine Bürgersprechstunde mit Oberbürgermeister Stefan Skora findet heute von 15 bis 16.30 Uhr im Gesellschaftssaal der Lausitzhalle statt (Eingang über dem Forum). Eine Anmeldung dafür ist nicht erforderlich. weiter

SZ-Exklusiv

Nachrichten

Hoyerswerda. „Ein Schulnetz mit vielen Löchern – was wird aus den Schulen in Hoyerswerda?“ ist eine Veranstaltung der Grünenfraktion im Sächsischen Landtag überschrieben, die am 20. März um 18 Uhr beim Nachbarschaftshilfeverein im Grünen Hain (Hufelandstraße 41) stattfindet. weiter

Gefährlichnah dran
SZ-Exklusiv

Gefährlich nah dran

Jeden Tag sind die Männer der Autobahnmeisterei Weißenberg jetzt unterwegs, um Löcher zu flicken – bei laufendem Verkehr. weiter

SZ-Exklusiv

Polizeibericht

Hoyerswerda. Vor einigen Tagen wurde aus einer Garage in der Herrmann-Straße ein Moped der Marke Aprillia gestohlen. Dienstagabend konnte das Zweirad sichergestellt werden. Einer Polizeistreife war das... weiter

Lesertelefon
Heute für Sie am Hörer SZ-Exklusiv

Lesertelefon

Er erwartet heute Ihren Anruf von 12 bis 13 Uhr: 03571 48705358 Haben Sie Fragen zu kommunalpolitischen oder anderen Themen? Wollen Sie einfach mal bei Ihrer Heimatzeitung Ihre Meinung loswerden? Dann rufen Sie an. weiter

Einsatz mit Luftballon
SZ-Exklusiv

Einsatz mit Luftballon

Ein Spezialtrupp der Bundeswehr übt in der Lausitz das Abwerfen von Flugblättern. Das ist schwieriger als man denkt. weiter

Bernsdorf SZ-Exklusiv

Das Finanzjahr 2011 war sehr ertragreich

Ende 2011 lag der Schuldenstand der Stadt Bernsdorf bei rund 6516000 Euro. Das waren rund 280000 Euro weniger als zu Beginn des Jahres. Die Pro-Kopf-Verschuldung bezifferte Kämmerer Kay Kühne bei seinen Erläuterungen im Stadtrat zur Jahresrechnung 2011 auf 1084 Euro pro Einwohner. weiter

Wiednitz SZ-Exklusiv

Linden stehen unter Beobachtung

Nach den Pflegearbeiten an vier Linden an der Dorfstraße im November hatte es große Aufregung im Ortschaftsrat gegeben. Vor allem, weil eine der Linden extrem gestutzt worden war. Nach Schriftwechseln... weiter

Bautzen SZ-Exklusiv

Stadt sagt Ja zur Stausee-Burg

Die Bautzener Stadtverwaltung will die Planung eines Erlebnisparks am Stausee weiterhin unterstützen. Das kündigte Finanzbürgermeister Michael Böhmer (CDU) im Stadtrat an. „Wir bleiben weiter im Gespräch“, sagte er. weiter

Bautzen SZ-Exklusiv

NPD-Mitglied besitzt sieben Schusswaffen

Im Landkreis Bautzen gibt es ein NPD-Mitglied, das legal über Schusswaffen verfügt. Laut Sächsischer Staatsregierung besitzt diese Person gleich sieben Waffen. Das teilte der Freistaat in einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der Linken-Landtagsabgeordneten Kerstin Köditz mit. weiter

SZ-Exklusiv

Schienenersatzverkehr am Wochenende

Hoyerswerda. Ein Softwarewechsel im Eisenbahnknoten Leipzig führt am Wochenende zu Einschränkungen im Bahnverkehr, informiert die Deutsche Bahn. Betroffen in der Region sind die Züge der Linie RE 11 (Leipzig–Elsterwerda-Biehla–Hoyerswerda).... weiter

Mobilfunkmast wird gebaut
SZ-Exklusiv

Mobilfunkmast wird gebaut

Bauarbeiten am Fundament für einen Mobilfunkmast sind in diesen Tagen direkt neben dem Aldi-Parkplatz im WK IV zu beobachten. Der Mast wird rund 40 Meter hoch werden, wie aus dem Hoyerswerdaer Rathaus zu erfahren war. weiter

Landkreis Görlitz SZ-Exklusiv

Grünes Licht für Bundesstraßenbau

Im Kreis profitieren die B 6, die B 99 und die Autobahn vom Geld für Um- und Ausbau. Es gibt zwar weitaus mehr Wünsche, aber nicht genug Finanzen. weiter

SZ-Exklusiv

Braune Spree ist Thema in Spremberg

Die Länder Brandenburg und Sachsen sollen wegen der braunen Spree künftig an einem Strang ziehen. Sprembergs Bürgermeister Klaus-Peter Schulze (CDU) hat vergangene Woche angesichts der zunehmenden Belastung der Spree durch Eisenhydroxid zu einem gemeinsamen Kraftakt beider Länder aufgerufen. weiter

Wittichenau SZ-Exklusiv

Udo Popella: Gespräch über Abwasser mit Lohsa erwünscht

Im Streit um die Einleitung von Abwasser aus den Lohsaer Ortsteilen Groß Särchen und Koblenz in die Kläranlage nach Wittichenau wehrt sich der Wittichenauer Bürgermeister Udo Popella (CDU) gegen den Eindruck, er würde eine Lösung verschleppen. weiter

Geierswalde SZ-Exklusiv

Zweiter Stammtisch für Gastgeber

Der Förderverein Wasserwelt Geierswalde lädt touristische Leistungsanbieter aus Geierswalde, Tätzschwitz und Klein Partwitz für Mittwoch, den 20. März, um 18 Uhr zum 2. Geierswalder Gastgeberstammtisch in den Gasthof „Zur Grubenlampe“ ein. weiter

SZ-Exklusiv

ADHS-Selbsthilfegruppe geplant

Hoyerswerda. Eine Selbsthilfegruppe für Eltern, deren Kinder ein Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom ADHS haben, soll beim Selbsthilfezentrum des Diakonischen Werkes etabliert werden. Wie die Diakonie informiert, ist für Montag, den 11. März, eine Gründungsveranstaltung geplant. weiter

Laubusch SZ-Exklusiv

Jahreshauptversammlung des Heimatvereins

Im Kulturhaus Laubusch findet am Mittwoch, dem 13. März, um 17 Uhr die Jahreshauptversammlung des Heimatvereins statt. Der Vereinschef wird auf das vergangene Jahr zurück- und auf das neue Jahr vorausblicken. weiter

Neustadt/Spree SZ-Exklusiv

Abenteuercamp in den Sommerferien

Ein Abenteuercamp für Acht- bis 14-Jährige bietet der Naturbildungs- und Kulturverein „Eine Spinnerei“ für die Sommerferien an. Wie er mitteilt, können Mädchen und Jungen vom 21. bis zum 27. Juli auf... weiter