sz-exklusiv

Leitungsbau kombiniert mit Straßensanierung

Die S 108 Hoyerswerda - Lohsa soll in den nächsten Monaten in Weißkollm erneuert werden. Weil die Gemeinde Lohsa im Bereich am Hasenberg neue Wasserleitungen verlegen will, hat sie mit dem zuständigen Landesamt für Straßenbau und Verkehr auch die zusätzliche Sanierung vereinbart. weiter

sz-exklusiv

Er erwartet heute Ihren Anruf von 15 bis 16 Uhr: 03571 48705352. Haben Sie Fragen zu kommunalpolitischen oder anderen Themen? Wollen Sie einfach mal bei Ihrer Heimatzeitung Ihre Meinung loswerden? Dann rufen Sie an. weiter

sz-exklusiv

Nächtlicher Baulärm entlang der Bahnstrecke

Hoyerswerda/Lauta. Die Deutsche Bahn AG lässt in der kommenden Woche auf dem Streckenabschnitt zwischen Ruhland und Knappenrode die Schienen schleifen. Um den laufenden Bahnbetrieb nicht zu beeinträchtigen,... weiter

sz-exklusiv

Hoyerswerda. Nachdem Unbekannte bereits am Montag in die Halle einer ehemaligen Bäckerei im Industriegelände eingedrungen waren und Kupferkabel sowie Buntmetall gestohlen hatten, stellte ein Verantwortlicher Dienstagmorgen einen erneuten Einbruch fest und meldete ihn der Polizei. weiter

sz-exklusiv

Experte hätte Autos „rigoros abgeräumt“

Sehr aufmerksam hat Steffen Müller aus Hoyerswerda die Berichterstattung über den Großbrand in der Gartenstadt Lauta-Nord verfolgt. Er selbst war 27 Jahre lang Berufsfeuerwehrmann und zuletzt als Ausbilder tätig. weiter

sz-exklusiv

Besucherzentrum in der Energiefabrik öffnet

Knappenrode. Die Energiefabrik Knappenrode eröffnet heute ihr umgestaltetes und modernisiertes Besucherzentrum. Im Museumsshop gibt es nicht nur themenspezifische Produkte. Es werden auch Getränke und ein kleiner Imbiss angeboten. weiter

sz-exklusiv

Im Jugendstadtrat geht’s jetzt ums Geld

Hoyerswerda. Gut sechs Jahre nach Schaffung des Jugendstadtrates wird nun darüber gesprochen, ob seine Mitglieder künftig wie die erwachsenen Stadträte mit einem Sitzungsgeld entschädigt werden sollen.... weiter

hen für Lebensretter
sz-exklusiv

Ehrenzeichen für Lebensretter

Thomas Wendler (re.) aus Hoyerswerda erhielt gestern das Sächsische Lebensrettungsehrenzeichen. Oberbürgermeister Stefan Skora (li.) hatte es beim Innenministerium für den 46-Jährigen beantragt. Dieser... weiter