erweiterte Suche
sz-exklusiv

Reichen zusätzlich 700000 Euro?

Als Hoyerswerdas Stadtrat vorige Woche beschloss, über den Mehrbedarf von 700000 Euro für das Bürgerzentrum am Markt lieber noch nicht abzustimmen, hat er die Sache wohl tatsächlich noch verteuert. Gibt... weiter

tachelschwein im Zoo zu sehen
sz-exklusiv

Kleines Stachelschwein im Zoo zu sehen

Hoyerswerda. Nachdem die Stachelschweine Walter und Lina das Zooteam bereits im April mit ungewöhnlich frühem Nachwuchs überrascht haben, ist am 13. August das zweite Stachelschweinbaby im Zoo Hoyerswerda geboren worden. weiter

sz-exklusiv

Unfall mit Kettenreaktion auf der B97

Spreetal. Hinter einem Lkw fuhren am Donnerstag gegen 14.10 Uhr vier Pkw in Kolonne auf der B 97 aus Richtung Spremberg gen Hoyerswerda. Und wie das so ist - offenbar haperte es untereinander beim Sicherheitsabstand. weiter

sz-exklusiv

Vermieter zeigt umgebauten Wohnblock

Die Wohnungsbaugesellschaft Weißwasser lässt in Boxberg an der Straße der Freundschaft 21 bis 26 erstmals einen sogenannten Q6-Wohnblock unter bewohnten Bedingungen komplett umbauen. Dazu wurden zwei Etagen rückgebaut und das neu entstandene Dachgeschoss mit sieben Wohnungen ausgebaut. weiter

sz-exklusiv

Neuer Kat-Schutz-Lkw

Hoyerswerda. Bei der Berufsfeuerwehr wird ein neuer Spezialgerätewagen für den Katastrophenschutz stationiert. Er ist einer von neun, die gestern in Dresden an die Wehren übergeben wurden. Die rund elf... weiter

 Krankenbett
sz-exklusiv

Ferien im Krankenbett

Um Ferien und Urlaub dreht sich unsere Serie. Heute: Warum Christian die letzten Ferientage im Klinikum verbringen musste und der Junge jetzt wieder lachen kann. weiter

der Woche
sz-exklusiv

Menschen der Woche

Deutsch und Sorbisch werden die Darsteller bei der2. Burgnacht des Sorbischen National-Ensembles (SNE) Bautzen auf der Jakubzburg in Mortka sprechen und singen. Dramaturgisch wird es so gestaltet werden,... weiter

annungsmast und Windrad sich „Guten Morgen“ sagen
sz-exklusiv

Wo Hochspannungsmast und Windrad sich „Guten Morgen“ sagen

Unter aprikosenfahlem Himmel „braut der Fuchs in den Wiesen“, wie der einstige Volksmund Frühnebel poetisch umschrieb. Dieser Blick bot sich gestern gegen sechs Uhr an der Nord-Peripherie der Hoyerswerdaer Altstadt, an der Elsterstraße zwischen Alter und Schwarzer Elster gen Bergen. weiter

sz-exklusiv

Einbruch in Keller

In den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Johann-Sebastian-Bach-Straße sind Unbekannte in der Nacht zu Freitag eingebrochen. Es verschwanden nach erstem Überblick diverse Werkzeuge sowie Fahrradteile. weiter

sz-exklusiv

Autohänger gestohlen

Unbekannte sind in der Nacht zu Freitag gewaltsam auf ein Grundstück an der Hoyerswerdaer Straße gelangt und haben von dort einen gesichert abgestellten Anhänger entwendet. Der metallic-silberne, zweiachsige... weiter

sz-exklusiv

Nukstock-Festival am alten Steinbruch

Jetzt geht es los. Der Verein Barakka lädt zum alljährlichen Headbangen, Pogotanzen und Biertrinken ein. Das Nukstock- Open-Air läuft heute. Auch dieses Mal werden die harten Gitarrenriffs und die Double-Bass... weiter

hensammler
sz-exklusiv

Der Sprachensammler

Fast ein Dutzend Sprachen beherrscht Yu-Tong Xue. In Bautzen kommt nun auch noch Sorbisch hinzu. weiter

sz-exklusiv

Infos zum Berufsbild der Bundespolizei

Der Einstellungsberater der Bundespolizei Sachsens ist am Donnerstag, dem 28. August 2014 um 14 Uhr zu Gast im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Bautzen an der Neusalzaer Straße 2.... weiter

sz-exklusiv

Landkreis hat geringsten Lohnzuwachs in Sachsen

Das Einkommen der Menschen im Landkreis Görlitz ist schwächer als in allen anderen sächsischen Landkreisen und kreisfreien Städten gestiegen. Das geht aus einem vom Statistischen Landesamt in Kamenz für das Jahr 2012 herausgegebenen Bericht hervor. weiter

Forst und Döbern tummeln sich die Affen
sz-exklusiv

Zwischen Forst und Döbern tummeln sich die Affen

Mischlingshund „Nelly“ bellt vor Freude an dem großen Reisebus aus Dresden. Der Edelpapagei „Joey“ begrüßt die sächsischen Gäste mit einem freundlichen „Guten Tag“, und seine grüne Papageiendame „Kiki“ schickt gleich noch ein kräftiges „Hallo“ hinterher. weiter

sz-exklusiv

Stromerzeugung einfacher drosseln

Der Energie-Konzern Vattenfall bemüht sich, mithilfe von technischen Neuerungen auf den immer stärker schwankenden Bedarf an aus verbrannter Braunkohle erzeugtem Strom zu reagieren. Wie das Unternehmen... weiter

sz-exklusiv

Zuviel Alkohol zum Autofahren

Die Polizei hat am Freitag um Mitternacht Am Stadtwall einen Suzuki-Fahrer kontrolliert, der etwas zu viel getrunken hatte, um Autofahren zu dürfen. Der 25-Jährige „pustete“ 0,6 Promille und lag so knapp über dem Erlaubten. weiter