erweiterte Suche
sz-exklusiv

Staatsminister besucht die Natursteinwerke

Schwarzkollm. Zur Besichtigung des Steinbruchs der Natursteinwerke Weiland in Schwarzkollm wird am 27. August der Chef der Sächsischen Staatskanzlei, Staatsminister Dr. Johannes Bermann, erwartet. Wie... weiter

sz-exklusiv

Bahnübergang wird für fünf Tage gesperrt

Die Gemeinde Spreetal ist derzeit arg von Straßensperrungen und Umleitungen betroffen. Allerdings bleibt gestressten Fahrzeugführern und Anwohnern auch immer mal Zeit zum Luftholen. So sollte die Vollsperrung... weiter

sz-exklusiv

Dorfparty mit „Menschenkicker“

Im Wittichenauer Ortsteil wird am Wochenende gefeiert. Los geht’s auf dem Sportplatz heute Abend mit einer Schlagerparty. Am Samstag folgt ab 15 Uhr ein Kinderfest mit Kaffee und Kuchen und am Abend die „Top-Live-Party“. Sportlich wird es am Sonntag mit dem traditionellen Rockvolleyballturnier. weiter

sz-exklusiv

Lauta. Unbekannte Täter verschafften sich in den vergangenen eineinhalb Wochen Zutritt zum umzäunten Gelände des Verkehrsgartens. Sie entwendeten einen zweiachsigen Anhänger mit geschlossenem Kastenaufbau... weiter

sz-exklusiv

Neue Deckschicht für Ortsstraße

Die von den Einwohnern langersehnten Straßenbauarbeiten im Ortsteil Tiegling werden wohl in diesem Jahr angegangen. Das sagte Bürgermeister Udo Witschas (CDU) beim Bürgermeisterstammtisch im Weißkollmer Dorfgemeinschaftshaus. weiter

d um den See
sz-exklusiv

Party rund um den See

Die Vorbereitungen für die 10. Transnaturale am 23. August laufen auf Hochtouren. Ein Wahrzeichen steht im Fokus. weiter

sz-exklusiv

Der Ortsvorsteher des Elsterheider Ortsteils Bluno heißt Udo Zippack, nicht, wie im gestrigen TAGEBLATT auf Seite 17 zu lesen war, Gerd Zippack. Wir bitten, die Verwechslung zu entschuldigen. (red) weiter

ige Erkenntnisse übers Glück in Grün
sz-exklusiv

Letztgültige Erkenntnisse übers Glück in Grün

Mor gloobds nich, mor lehm noch!“, jubeld Gleeobadra. „Siehsde, Gleeberhard, mor muss bloß ans Gligg glom, dann had mors ooch.“ Das ist die Quintessenz des Buches „Gleeorg un Gleeobadra“, in dem die Guh Liesl den Quergobb Gleeberhard den Glauben an das Glück lehrt – gutkuhisch brachialmortal. weiter

sz-exklusiv

Bautzener Flugplatz bekommt kein Geld mehr

Das Ende kam schnell und unspektakulär. Der Flugplatz Bautzen muss künftig ohne öffentliche Zuschüsse auskommen. So hat es der Kreistag jetzt beschlossen. Dabei war der Flugplatz 20 Jahre lange ein Garant für scharfe politische Debatten. weiter

sz-exklusiv

Wer bekommt den Unternehmerpreis?

Noch bis 15. August können Unternehmer für die Auszeichnung mit dem Oberlausitzer Unternehmerpreis vorgeschlagen werden. Außer den Unternehmern selbst darf jeder – ob Privatperson, Gemeinde oder Verband – Vorschläge einreichen, das bedeutet, jeder darf genau einen Kandidaten nominieren. weiter

sz-exklusiv

Sonder-Stadtrat zum Bürgerzentrum

Hoyerswerda. Die Bauarbeiten am künftigen Bürgerzentrum in der Braugasse und seine Inbetriebnahme stehen im Mittelpunkt einer Sondersitzung des Stadtrates. Wie gestern aus dem Rathaus mitgeteilt wurde, sollen die Räte Mitte August außerplanmäßig zusammengerufen werden. weiter

sz-exklusiv

Berufsberater laden für Sonnabend ein

Bautzen. Das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in der Neusalzaer Straße 2 ist am morgigen Sonnabend, dem 2. August, von 8.30 bis 12 Uhr für alle Interessierten, Arbeitssuchenden, Schüler und Eltern geöffnet. weiter

sz-exklusiv

Landtagswahlkampf-Auftakt

Hoyerswerda. Die Partei „Die Linke“ vollzieht den Wahlkampfauftakt für die Landtagswahlen 2014 am morgigen Sonnabend, dem 2.August. Von 9 bis 11Uhr gibt es dazu einen Informationstand auf dem Lausitzer Platz. weiter

sz-exklusiv

Allgäu-Reise ermutigt zum Bahnhofs-Kauf

Hoyerswerda. Der Stadtrat soll sich jetzt möglichst rasch mit einem Kauf des Bahnhofs befassen. CDU-Fraktionschef Frank Hirche kündigte gestern einen entsprechenden Beschluss-Antrag an. Zuvor war er am... weiter