erweiterte Suche
SZ-Exklusiv

Transporter beschädigt

Hoyerswerda. Am Dienstagvormittag zwischen 8.15 Uhr und 11.30 Uhr wurde in Hoyerswerda ein Ford Transit beschädigt. Der Transporter parkte an der Albert-Einstein-Straße. Unbekannte zerstörten nach Angaben der Polizeidirektion Görlitz die Scheibe der rechten Hecktür des Kleinbusses. weiter

SZ-Exklusiv

Gemeinde sucht Friedensrichter

Spreetal braucht einen neuen, ehrenamtlichen Friedensrichter. Nachdem die langjährige Friedensrichterin Hildegard Münzer im vorigen Jahr nach dem Ende ihrer Wahlperiode noch einmal um ein Jahr verlängert hatte, hört sie nun auf. weiter

SZ-Exklusiv

Energieerzeuger im Miniformat basteln

Strom kommt aus der Steckdose oder? Und was haben ein Wasserrad, Luftwirbel oder ein Fingerwärmer mit Energie zu tun? Am Sonntag, dem 26. Februar, ist die Kinderuni der BTU Cottbus-Senftenberg zu Gast in der Ausstellung „Achtung Hochspannung!“ und zeigt, was es auf sich hat mit der Energie. weiter

SZ-Exklusiv

Sie erwartet heute Ihren Anruf von 14 bis 15 Uhr: 03571 48705360. Haben Sie Fragen zu kommunalpolitischen oder anderen Themen? Wollen Sie einfach mal bei Ihrer Heimatzeitung Ihre Meinung loswerden? Dann rufen Sie an. weiter

SZ-Exklusiv

Ab März anmelden am Lessinggymnasium

Neue Fünftklässler können sich ab sofort am Gotthold-Ephraim-Lessing-Gymnasium anmelden. Das Sekretariat in der Macherstraße 146, 2. Etage rechts ist wie folgt dafür geöffnet: Am 1., 3., 6., 7. und 8. März, jeweils 8 bis 16 Uhr sowie am 2. März, 8 bis 18 Uhr. weiter

SZ-Exklusiv

Robinien sollen erst mal stehen bleiben

Schwarzkollm. Die Robinien auf dem Schwarzkollmer Dorfplatz werden erst im Herbst gefällt, informierte der kommissarische Ortsvorsteher Peter Michala am Dienstag die Ortschaftsräte nach Rücksprache im Rathaus. weiter

SZ-Exklusiv

Allen Menschen recht getan ...

Tja, Umziehen oder nicht? Das ist die Frage für Hoyerswerdas Adler-Grundschule (siehe links). Wie stets in solchen Fällen gibt es einleuchtende Argumente dafür und dagegen. Wie immer nun am Dienstag die... weiter

SZ-Exklusiv

Lessing und Luther – heute Thema im Schloss

Hoyerswerda. Lessing und Luther – was verbindet den Aufklärer und den Reformator? Antworten gibt am heutigen Donnerstag ab 19Uhr ein Abend beim Hoyerswerdaer Kunstverein im Schloss am Schloßplatz1: „Von... weiter

SZ-Exklusiv

Christian Henze kocht heute in der Lausitzhalle

Hoyerswerda. Leidenschaft, Inspiration und Spaß: das alles verspricht der Fernseh- und Sternekoch Christian Henze. Oder eben: „Eine Portion Glück!“ Das ist das Motto der Deutschland-Tour, deren Auftakt-Ort... weiter

SZ-Exklusiv

Mehrsprachiges Erzähl-Projekt

Region. „Erzählen – ein Schatz für die Zukunft – Ein Projekt zur Sprachförderung und nachbarsprachigen Begegnung in der mehrsprachigen Oberlausitz“ hat der Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien im vergangenen Jahr erstmals an Kitas und Horten durchgeführt. weiter

SZ-Exklusiv

Heute Wintersportfest für Kurzentschlossene

Die Turnhalle in Bernsdorf ist heute Nachmittag der Veranstaltungsort einer Premiere in der Stadt. Auf Initiative des Projektbüros „Kube42“ findet von 15 bis 17 Uhr ein Wintersportfest für Kindergartenkinder und Grundschüler statt. weiter

SZ-Exklusiv

Oberschule nimmt Anmeldungen entgegen

Anmeldung für die zukünftige Klasse 5 an der Oberschule „Korla Awgust Kocor“ Wittichenau sind zu folgenden Terminen möglich: Donnerstag (2. März) und Freitag (3. März) von 8 bis 12 Uhr, Montag (6. März) von 8 bis 15 Uhr, Dienstag (7. März) von 8 bis 17 Uhr und Mittwoch (8. März) von 8 bis 15 Uhr. weiter

SZ-Exklusiv

Bautzen. Am 28. Februar startet beim Seesportclub Bautzen der Frühjahrskurs Sportbootführerscheine Binnen und See. Außerdem folgen im März die beiden Wochenendlehrgänge. Weitere Infos sind erhältlich im Internet unter www.ssc-bautzen.de oder unter 015208915643. (red/aw) Hoyerswerda. weiter

Zufrieden mit „Klara“
SZ-Exklusiv

Zufrieden mit „Klara“

Das Sanierungsschiff auf dem Partwitzer See hat sich nach LMBV-Angaben bewährt. Das Wasser wird in diesem Jahr mit 40 000 Tonnen Kalk behandelt. weiter

SZ-Exklusiv

Wohnmobil-Center hat teurer eingekauft

Nicht nur 20000 Euro, wie gestern berichtet, sondern genau 50000 Euro hat die Wohnmobil-Center Sachsen GmbH für den Bernsdorfer Bahnhof bezahlt. Das stellte gestern der Unternehmenssprecher Franz Wilms nach einem Blick in den im Dezember 2015 abgeschlossenen Kaufvertrag klar. weiter

Kein Flughafen-Projekt
SZ-Exklusiv

Kein Flughafen-Projekt

Die Bauplanung für das Mittelalterdorf auf der Jakubzburg Mortka gerät nicht ins Stocken. Dafür waren im Gemeinderat viele Erklärungen nötig. weiter