erweiterte Suche
SZ-Exklusiv

Noch ein Versuch an der Röder

Noch ein Versuch an der Röder

Nach dem Fischsterben Ende Juli am Barockgarten Zabeltitz ist die Große Röder wieder geflutet worden. Naturschützer erheben dennoch schwere Vorwürfe gegen die Landestalsperrenverwaltung. weiter

Arme Schweine
SZ-Exklusiv

Arme Schweine

Jäger beklagen, dass es immer weniger Wildschweine gibt. Vor allem Frischlinge haben einen neuen Feind. weiter

Häuslebauer bestohlen

Häuslebauer bestohlen

Meißen/Großenhain. Wie dreist ist das denn: Von der Baustelle eines Eigenheims stahlen unbekannte Diebe mehrere Meter Stromkabel. Aber auch von einem verschwundenen Sattelzug und einem unterschlagenen Handy handelt der aktuelle Bericht aus dem Meißner Polizeirevier. weiter

SZ-Exklusiv

Strafe abarbeiten, statt abzahlen

Lampertswalde. Ein Großenhainer, der für eine illegale Müllablagerung im Wald bei Brößnitz verantwortlich ist, musste diese Woche im Bauhof der Gemeinde Lampertswalde arbeiten. Er sollte unter anderem den Rasen mähen. weiter

SZ-Exklusiv

Sportler suchen nach Notlösung

Ebersbach. Knapp eine Woche nach dem Diebstahl eines Großflächenregners hat der betroffene SV Grün-Weiß Ebersbach noch keinen Ersatz gefunden. „Dabei müsste der Rasenplatz eigentlich jeden Tag bewässert werden“, sagt Marcel Obenaus, der Co-Trainer der ersten Fußballmannschaft. weiter

Verbranntes Korn
SZ-Exklusiv

Verbranntes Korn

Der große Feldbrand bei Oelsnitz ist ein enormer Schaden für die Weißiger Agrargenossenschaft. Und das in einem Erntejahr, das ohnehin mittelmäßig ist. weiter

SZ-Exklusiv

„Anti-sächsischer“ Jubiläumslauf

Nach einem aus sächsischer Sicht höchst fragwürdigem Motto richtet der SV Hirschfeld einen Lauf aus. Der Jubiläumslauf am 16. August findet unter der Losung „200Jahre von Sachsen nach Preußen“ statt.... weiter

SZ-Exklusiv

Sternschnuppenjagd auf dem Flugplatz

Zum 16. Mal stehen die Riesaer Sternschnuppennächte vor der Tür. In der Zeit vom 11. bis 18. August werden auf dem Flugplatz Canitz täglich von 22 bis 4 Uhr Meteore und Feuerkugeln am Himmel gezählt.... weiter

SZ-Exklusiv

Orgel Punkt Fünf mit Dresdner Kantor

Die evangelisch-lutherische Kirchgemeinde Kamenz lädt für kommenden Sonnabend, den 8. August, erneut zu einem ganz besonderen Konzert ein. Unter dem Titel „Orgel Punkt Fünf“ erklingt eine besinnliche Dreiviertelstunde lang Orgelmusik. weiter

SZ-Exklusiv

Termine, Akten, Baustellen

Auch wenn Sven Mißbach Großenhainer Urgestein ist, jetzt stehen Antrittsbesuche und viele Gespräche auf dem Programm. Hier ein Überblick vom ersten Tag. weiter