erweiterte Suche
Heimatlos in Meißen

Heimatlos in Meißen

Unter den Asylbewerbern ist Abdullah Salloum ein Exot. Der Palästinenser darf nicht bleiben – und kann nicht gehen. weiter

Was ist das?

Was ist das?

Bei einer Recherche in Großraschütz entdeckte die SZ neben einem der jetzt leerstehenden Blocks aus den 50er Jahren ein bauliches Relikt. weiter

191 Knöllchen geschrieben

191 Knöllchen geschrieben

Die Mitarbeiter des Rathauses haben den Schwerpunkt in diesem Jahr auf Ordnung und Sicherheit gelegt. Das zeigt sich nicht unbedingt in den Zahlen. weiter

Aufgang droht der Abriss
SZ-Exklusiv

Aufgang droht der Abriss

Die Schräge an der Kellerstraße soll eigentlich Gehbehinderten helfen. Doch die Stadt wird sie wohl entfernen lassen. weiter

SZ-Exklusiv

Inselfest sucht Helfer

Mehrere Vereine und Initiativen wollen mit anpacken. An einigen Stellen wären mehr Freiwillige noch gern gesehen. weiter

SZ-Exklusiv

Letzte Führung durch Ausstellung

Am Sonntag um 14Uhr lädt Jens Czoßek, Geologe am Museum der Westlausitz, zu seiner letzten Führung durch die Sonderausstellung „SiO2 – von Bergkristall bis Smartphone“ ins Elementarium an der Pulsnitzer Straße 16 ein. weiter

Bock auf Busen
SZ-Exklusiv

Bock auf Busen

Im Leckwitzer Wäsche-Paradies werden Frauen individuell beraten. Jetzt sucht die Inhaberin eine Nachfolgerin. weiter