erweiterte Suche
Sport an die Wand gesprüht
SZ-Exklusiv

Sport an die Wand gesprüht

Im Großenhainer Husarenviertel gibt es ein neues Graffiti-Projekt. Hier können sich Kinder legal und mit Anerkennung austoben. weiter

Gefährlicher Badespaß
SZ-Exklusiv

Gefährlicher Badespaß

Es könnte so einfach sein: Badesachen und Handtuch eingepackt, ab zum Elbufer und hinein in die kühlen Fluten! Wenn die Sonne so lacht wie in den nächsten Tagen, ist die Verlockung groß, es vielleicht... weiter

SZ-Exklusiv

Filmmusik unter freiem Himmel

Der Auftakt zur neuen Spielzeit der Elbland Philharmonie Sachsen in Riesa bietet sogleich etwas Besonderes. Am 23. August spielt das Orchester ein Open-Air-Konzert im Riesaer Klosterinnenhof. Dabei erklingen... weiter

SZ-Exklusiv

Fassadenarbeiten dauern länger

Die Arbeiten an der Fassade des Hochhauses an der Magdeburger Straße in Riesa könnten länger dauern als geplant. Das teilte die Vorsitzende der Wohnungsgenossenschaft (WG) Riesa, Kerstin Kluge, auf SZ-Anfrage mit. weiter

SZ-Exklusiv

Für Entspannung und Ausgeglichenheit

Im neuen Volkshochschulkurs „Yoga sanft“ mit Marita Weise werden vom 2. September bis 9. Dezember jeweils 18.15 und 20 Uhr im kleinen Saal des Schlosses statische Körperhaltungen des Hatha Yoga mit sanften,... weiter

Nichts als Ärger mit dem Mieter
SZ-Exklusiv

Nichts als Ärger mit dem Mieter

Jahrzehntelang ließ Familie Richter aus Böhla einen Bekannten kostenlos in ihrem Haus wohnen. Jetzt verlangt er eine Abfindung von über 22 000 Euro. weiter

Schöner Lustgarten
SZ-Exklusiv

Schöner Lustgarten

Im Schlosspark Pillnitz hat sich dieses Jahr einiges getan. Andere Baustellen müssen jedoch noch warten. weiter

SZ-Exklusiv

Schaulaufen für hübsche Häschen

Junge Kaninchen gibt es Ende nächsten Monats in Pulsen zu sehen: Der Kaninchenzüchterverein Pulsen lädt am Wochenende des 29. und 30. August zur Jungtierschau ins Vereinsheim an Weinbergweg ein. Zu sehen gibt es unterschiedlichste Rassen und Fellfärbungen. weiter

OB als Grillmeister
SZ-Exklusiv

OB als Grillmeister

Gestern war nun wirklich Burkhard Müllers letzter Arbeitstag als Stadtoberhaupt von Großenhain. Mit einem Grillfest für alle Angestellten verabschiedete er sich aus dem Rathaus. Dann ist er Großenhainer Bürger und Präsident des Statistischen Landesamtes in Kamenz. weiter

Blocks sind verkauft
SZ-Exklusiv

Blocks sind verkauft

Die Plattenbauten an der Elsterwerdaer Straße sind seit Jahren umstritten – trotzdem wollte sie die Stadt. weiter