erweiterte Suche
sz-exklusiv

Gemeinderat berät zum Steinbruch

Soll sich die Gemeinde Lampertswalde mit den Betreibern des Steinbruchs im Ortsteil Brößnitz an einen Tisch setzten, um die aufgelaufenen Probleme zu diskutieren – diese Frage wurde am Dienstagabend auf der Sitzung des Gemeinderates Lampertswalde gestellt. weiter

t ein Fußweg
sz-exklusiv

Hier fehlt ein Fußweg

Die Auer-Bewohner fordern seit Jahren mehr Sicherheit an der Großenhainer Straße. Jetzt gibt es Pläne für gleich mehrere Fußweg-Varianten. weiter

en erfreut Passanten
sz-exklusiv

Schwibbogen erfreut Passanten

Alle Jahre wieder wird zur Weihnachtszeit in den Städten und Dörfern wunderbar geschmückt, ob in den Häusern und auch auf bzw. an den Grundstücken. Man fährt oder läuft in dieser Zeit gern in der Früh, der Dämmerung oder den Abendstunden durch die ländlichen Gefilde. weiter

nntdie Welt
sz-exklusiv

Niclas kennt die Welt

Warum ein 16-Jähriger zu den Geografiefüchsen des Freistaates gehört, das Unterrichtsfach aber abgewählt hat. weiter

sz-exklusiv

Strehla verkauft Exklave

Elbnahe Grundstücke hat Strehla zur Genüge. Da muss sich die Stadt nicht auch noch eines in Riesa leisten. Darüber waren sich auch die Stadträte einig und nickten im letzten Stadtrat des Jahres den Verkauf der Strehlaer „Exklave“ ab, die sich in Riesa-Gröba befindet. weiter

eihnacht trifft sich das Handwerk“
sz-exklusiv

„Zur Hofweihnacht trifft sich das Handwerk“

Herr Giehrisch, die Riesaer Klosterweihnacht ist vorbei. Warum sollte man jetzt noch die Hofweihnacht besuchen? Weil sich das Handwerk dort noch einmal kurz vor Weihnachten trifft. Mit über 30 Händlern sind diesmal sogar noch ein paar mehr dabei als im vergangenen Jahr. weiter

sz-exklusiv

Ex-Klinik-Chef gibt Kreispolitik auf

Im Meißner Kreistag werden künftig der Sachverstand und die kritischen Einwürfe von Kreisrat Bernd Uhlemann fehlen. Der Abgeordnete der Freien Wähler und frühere Leitende Chefarzt im Radebeuler Krankenhaus... weiter

up!
sz-exklusiv

Start me up!

Wie aus einem Festival der elektrischen Musik in Stroga kreative Jobs entstehen weiter

sz-exklusiv

13 neue Linienbusse für Dresdner Raum

Der Regionalverkehr Dresden (RVD) schickt 13 seiner alten Gefährte in Rente und erneuert seine Fahrzeugflotte. Die neuen Iveco-Busse sollen vor allem auf den Linien zwischen Dresden und dem Dresdner Umland zum Einsatz kommen und damit den Busverkehr im ländlichen Raum weiter verbessern. weiter

ein-Tanker
sz-exklusiv

Der Glühwein-Tanker

Fruchtglühwein aus Coswig ist auf dem Dresdner Striezelmarkt begehrt. Torsten Sell braut den seit 24 Jahren in seiner Kelterei. Was drin steckt, ist geheim. weiter

sz-exklusiv

Freibadverein kritisiert Untätigkeit

Der Einsatz von Bürgern für ihre Stadt ist nicht gewünscht. Dieses Fazit hat jetzt der Meißner Freibadverein gezogen. „Der Bürgerwille ist nicht gewollt, wenn es nicht ins politische Konzept passt“, schreibt Vereinsmitglied Steffen Köhler. weiter

sz-exklusiv

Fünf Autoeinbrüche in einer Nacht

Auf zurückgelassene Gegenstände hatten es Autoeinbrecher in der Nacht zum Montag in Moritzburg und Radebeul abgesehen. Laut Dresdner Polizeidirektion stahlen die Täter auf der Schlossallee aus einem VW Golf unter anderem einen Laptop sowie Unterlagen. weiter

sz-exklusiv

Kaufhalle bleibt weiterhin Schandfleck

Die ehemalige Kalkreuther Kaufhalle (LS-Markt) ist doch nicht verkauft. Gerüchten zufolge sollte die Bäckerei Boeltzig sie erworben haben. „Das wollten wir auch gern, um den Schandfleck hinter unserem Bäckereihäuschen zu beseitigen“, sagt Kathrin Biedermann von der Bäckerei. weiter

sz-exklusiv

Chorkonzert in der Marienkirche

Unter dem Motto „Nun singet und seid froh“ findet am Sonntag um 17 Uhr in der Großenhainer Marienkirche ein weihnachtliches Chorkonzert statt – gestaltet vom Männerchor Großenhain-Reinersdorf, der im kommenden Jahr sein 130. Jubiläum begeht, und der Großenhainer Singgemeinschaft. weiter

sz-exklusiv

Winterferien im Kiez

Kinder und Jugendliche aus der Region können sich in den Winterferiencamps im Kinder- und Erholungszentrum Sebnitz/Sächsische Schweiz (Kiez) erholen. Darauf weist Karin Winkler vom Kiez hin. Sie erwartet... weiter

sz-exklusiv

Kleinkläranlagen statt gemeinsamer Entsorgung

Die Straße An der Röder in Kalkreuth wird keine gemeinsame Kleinkläranlage bauen lassen. Das wurde jetzt auf der Ortschaftsratssitzung beschlossen. Alle 15 Grundstücke müssen selbst eine vollbiologische Kleinkläranlage bauen. weiter