erweiterte Suche
Samstag, 02.01.2016

Geburtstagsgala für Komponist Lakomy

Das Reinhard-Lakomy-Ensemble bringt den „Traumzauberbaum“ auf die Bühne.
Das Reinhard-Lakomy-Ensemble bringt den „Traumzauberbaum“ auf die Bühne.

© PR

Berlin. Am 19. Januar wäre der „Traumzauberbaum“-Komponist Reinhard Lakomy 70 Jahre alt geworden. Drei Jahre nach seinem Krebs-Tod wollen Weggefährten mit einer Geburtstagsgala an „Lacky“ und sein Werk erinnern. Auf der Bühne stehen etwa die Schauspieler Carmen-Maja Antoni und Pierre Sanoussi-Bliss, die Sängerinnen Uschi Brüning, Angelika Mann und Dominique Lacasa, Musiker Dirk Zöllner, das Reinhard-Lakomy-Ensemble, Kabarettist Uwe Steimle - und Gregor Gysi. Gastgeberinnen des Abends im Berliner Kino Babylon sind Lakomys Witwe Monika Ehrhardt-Lakomy und die gemeinsame Tochter Klara.

Geplant sei „ein schönes Fest, eine Gala mit Freunden und Gleichgesinnten“. Sie wollen auf musikalischen Streifzug durch das künstlerische Lebenswerk des Komponisten gehen - und mit persönlichen Live-Interpretationen sein Schaffen Revue passieren lassen.

Lakomy war im März 2013 im Alter von 67 Jahren in seinem Haus in Berlin gestorben. Er hatte Lungenkrebs. Der gebürtige Magdeburger, der jahrzehntelang langes lockiges Haar, einen Schnauzer und eine kleine runde Brille trug, war einer der bekanntesten und vielseitigsten Musiker der DDR. Mehrere Generationen wuchsen mit seinen Rockballaden und Kinderliedern auf. Er komponierte auch Musicals, Ballett- und Filmmusik. Als Jazzer gehörte Lakomy zu den Mitbegründern des Günther Fischer Quartetts.

In der Ankündigung zur Gala schreiben die Organisatorinnen: „Reinhard „Lacky“ Lakomy war ein genialer Künstler. Er kam ja sehr einfach daher, die Medien waren ihm egal, genauso wie sonstiger Rummel um seine Person. Seine Sprache war ausschließlich die Musik. Er war in allem ein Perfektionist. Und ein schwieriger Zeitgenosse war er auch noch.“ (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Ihr Kommentar zum Artikel

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Verbleibende Zeichen: 1000
    Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein