erweiterte Suche
Dienstag, 29.01.2013

Fußgängerin von Auto angefahren und getötet

Reinsdorf/Zwickau. Eine 92 Jahre alte Fußgängerin ist in Reinsdorf (Landkreis Zwickau) von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Sie wollte am Dienstagmorgen mit ihrer 62 Jahre alten Tochter über eine Straße gehen, als beide von dem Kleinwagen erfasst wurden, wie die Polizei in Zwickau mitteilte. Für die 92-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Sie starb noch an der Unglücksstelle.

Ihre Tochter wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht. Der 24 Jahre alte Autofahrer habe vermutlich unter Drogen gestanden, hieß es weiter. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.