erweiterte Suche
Donnerstag, 23.05.2013

Einziger Lottosechser geht nach Sachsen

Leipzig. Ein Lottospieler aus Sachsen hat bei der vergangenen Mittwochsziehung den bundesweit einzigen Sechser gelandet. Der Tipper könne sich nun über einen Gewinn von gut 900.000 Euro freuen, teilte Saartoto, Federführer des Deutschen Lottoblocks, am Donnerstag mit.

Den millionenumfassenden Jackpot knackte der Sachse jedoch nicht, dazu fehlte ihm die passende Superzahl. In der höchsten Gewinnklasse warten am Samstag nun rund 10 Millionen Euro. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.