erweiterte Suche
Dienstag, 12.02.2013

Einbrecher in Chemnitz unterwegs

Chemnitz. Einbrecher haben zu Wochenbeginn vermehrt Chemnitz heimgesucht. Am Montag habe es drei Einbrüche gegeben, teilte die Polizei am Dienstag mit. Das sei ungewöhnlich viel für einen Tag. Die Täter seien jeweils über den Balkon eingestiegen und hätten die Tür zu den Erdgeschosswohnungen aufgedrückt. Sie hätten unter anderem Schmuck, Modellbahnlokomotiven und Bekleidung im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen.

Ein weiterer Einbruch war schon am Samstag gemeldet worden. Die Tatorte seien über die gesamte Stadt verteilt. Ob es zwischen ihnen einen Zusammenhang gebe, müsse erst ermittelt werden, hieß es. (dpa)

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.